Sport

Valentino Rossi motiviert von Jorge Lorenzo Herausforderung

Valentino Rossi motiviert von Jorge Lorenzo Herausforderung

Rossi & Lorenzo talk title battle at Aragon GP Video

Die zunehmende Bedrohung durch den Fiat Yamaha-Teamkollegen Jorge Lorenzo ist eine große Motivation für den MotoGP-Weltmeister Valentino Rossi.

Das ist der Blick auf Rossis Fabrik Yamaha-Teamchef Davide Brivio, der MCN sagte, dass Spanier Lorenzos Szintillationsform dem 30-jährigen Rossi die ganze Motivation gibt, die er braucht, um oben zu bleiben. Rossi und Lorenzo Kopf in diesem Wochenende holländischen GP in Assen gebunden auf 106 Punkte mit Ducati Rivalen Casey Stoner, mit allen drei behaupten zwei Siege jeder in den ersten sechs Rennen.

Die Entstehung von Lorenzo hat zwar gesehen, dass Rossi zum ersten Mal in seiner Karriere unter ernsthaftem Druck von einem Teamkollegen kommt. Und Brivio sagte: "Am Ende des Tages wird Jorge immer auf einem hohen Niveau sein, ob er eine Yamaha, Honda oder Ducati fährt.

Aber es gibt keinen Zweifel, dass, wenn einer Ihrer Konkurrenten auf dem gleichen Paket ist, ist es ein bisschen komplizierter und es kann ein Problem sein. Aber für Valentino ist das nur eine zusätzliche Motivation. Das große Talent und die großen Champions sind von diesen Herausforderungen motiviert, so dass so ein starker Teamkollege für Valentino, die Motivation ist, vorne zu bleiben.

Und es ist das gleiche für Jorge. Er hat Valentino, wer ist der Held und die Ikone auf der anderen Seite der Garage und wenn er nicht gewinnt, dann ist es fast eine normale Situation. Aber wenn er gewinnt, dann ist er der große Held, also hat er fast nichts zu verlieren. Valentino hat viel mehr zu verlieren, aber aus dieser Herausforderung ist er viel motivierter. "