Sport

Valencia MotoGP: Gabor Talmacsi gewinnt 125cc GP Titel, wie Hector Faubel Rennengewinnt.

Valencia MotoGP: Gabor Talmacsi gewinnt 125cc GP Titel, wie Hector Faubel Rennengewinnt.

Gabor Talmacsi 2008 Assen Victory Video

Gabor Talmacsi hat sich zum ersten ungarischen Motorrad-Rennfahrer entwickelt, um trotz seiner Bancaja Aspar-Teamkollege Hector Faubel, der Talmacsi bis zur letzten Ecke drückt, eine Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Das Paar kämpfte während des Rennens und Talmacsi, der nur drittens beenden musste, behauptete seine Fassung als der dritte Bancaja Aspar Fahrer, Sergio Gadea, machte es zu einem sauberen Schwung des Podiums für das Team.

Großbritanniens Bradley Smith nahm einen fantastischen achten Platz auf dem Repsol Honda 125. Fellow Brit Danny Webb machte sieben Plätze aus seiner Rasterposition, um 21 für den De Graaf Grand Prix Honda zu nehmen.

Feiern Sie eine tolle Saison MotoGP Rennen im Jahr 2007 mit der offiziellen Saison Bewertung. Bestellen Sie es jetzt mit Grand Prix Legenden, hier.

Verpassen Sie nicht die größte Ausgabe von MCN für neue Motorrad-Starts, wenn es die Regale am Mittwoch, 7. November 2007 trifft.