Sport

Qatar MotoGP: Valentino Rossi verfolgt Griff

Qatar MotoGP: Valentino Rossi verfolgt Griff

2017 MotoGP Winter Test - Day 1 Video

Der regierende MotoGP-Weltmeister Valentino Rossis Hoffnung, Casey Stoners Herrschaft über das Eröffnungsrennen der Saison zu beenden, wurde von einem Mangel an Griff auf die Eröffnungsnacht der Saison in Katar getroffen.

Der 31-Jährige, der 2010 einen zehnten WM-Titel abgibt, beendete die erste Session in heißen, aber luftigen Bedingungen mit der drittschnellsten Zeit hinter einem dominanten Stoner und Fiat Yamaha-Teamkollegen Jorge Lorenzo.

Rossi tappte eine beste Zeit von 1. 56.028, um über 0.5s hinter Stoner zu beenden, der in unheilvolle Form schaute, während der Australier einen vierten aufeinander folgenden Sieg im Eröffnungsrennen der Saison verfolgt.

Rossi, der 0, 002 langsamer war als Lorenzo, sagte zu MCN: "Es war nicht allzu gut. Ich erwartete eine bessere Leistung. Schon die Rundenzeit ist nicht so schlimm, aber ich denke, es ist möglich zu versuchen, schneller zu gehen.

"Und auch wenn du versuchen willst, mit Stoner zu kämpfen, müssen wir uns verbessern, denn ich habe zu viel gleitend, ich habe nicht genug Grip, und wenn ich versuche, schneller zu gehen, rutsche ich mehr, also müssen wir etwas machen Modifikation zum fahrrad

"Wir haben einige Ideen für morgen, dass wir hoffen, dass wir arbeiten werden. Und unsere Arbeit ist es zu versuchen, Casey zu fangen, um näher zu kommen. "