Sport

MotoGP: James Toseland gerne Valentino Rossi auf der Seite haben

MotoGP: James Toseland gerne Valentino Rossi auf der Seite haben

Celebrating 1 million subscribers: 2015 Australian GP Full Race Video

Mit dem italienischen Star Valentino Rossi auf dem gleichen Bike wird der britische Fahrer James Toseland die Hoffnung auf einen großen Eindruck in seiner Rookie MotoGP Kampagne zu stärken.

Das ist der Blick auf den Doppel-Welt-Superbike-Champion, der im Jahr 2008 eine werksseitig unterstützte Yamaha YZR-M1 für das Tech 3 Team kämpfen wird.

Rossi fährt für das offizielle Fabrikteam, und James Toseland glaubt den Druck und verlangt die italienischen Plätze auf Yamaha wird sich nur helfen und Tech 3 Yamaha Teamkollege Colin Edwards.

"Valentino hat eine solche Erfahrung und einen solchen Lebenslauf, dass er den Druck auf die Fabrik hält, um sich zu verbessern.

"Wenn er einen schlechten Tag hat, dann zeigt niemand den Finger auf Valentino. Das hält auch den Druck auf Verbesserungen für das Fahrrad, was für jeden, der eine Yamaha reitet, gut ist ", sagte Toseland gegenüber MCN.

James Toseland hat auch einen Schub erhalten, der von Yamaha-Chefs versichert worden ist, dass das dritte Rennen von 2008 in Estoril, Portugal das absolute spät sein wird, dass seine Tech 3 Maschine mit einem neuen pneumatischen Ventilmotor ausgerüstet wird.

Toseland und Texaner Colin Edwards starten die Saison auf dem alten Spezies-Federventil Vierzylinder, während Valentino Rossi und Jorge Lorenzo den Pneumatik-Ventilmotor bereits ausführlich getestet haben.

  • Holen Sie sich Ihr kostenloses MotoGP-Poster in dieser Woche MCN (5. März 2008)