Sport

Michael Rutter gestrandet in Bangkok Flughafen Chaos

Michael Rutter gestrandet in Bangkok Flughafen Chaos

Chaos an Bangkoks internationalem Flughafen Video

Wenn Michael Rutter dachte, seine Woche könnte nicht viel schlimmer werden, nachdem er seine Fahrt mit dem North West 200 Ducati Team in dieser Woche verloren hat, ist die Blade angeblich jetzt in Thailand wegen der protestierenden Probleme am Flughafen von Bangkok gestrandet.

Anti-Regierungs-Demonstranten haben den Kontrollturm des Hauptflughafens des Landes übernommen, der heute alle Flüge geerdet hat.

Rutter war fliegen zurück nach Großbritannien nach dem Aufenthalt in Thailand für einen Urlaub nach seinem zweiten Platz beenden am Macau GP.

Der britische Superbike-Regisseur Stuart Higgs sagte zu MCN: "Ich habe heute mit Michael gesprochen und er ist derzeit in Bangkok gehauen, was im Moment im Flughafen passiert ist. "

Rutter versucht, rechtzeitig in die UK zurückzukehren für die NEC Motorrad Show, die morgen öffnet.

Mit Rutter noch auf der Suche nach einer Fahrt für 2009 könnte es für ihn wichtig sein, an der Show teilzunehmen, um einige Diskussionen zu starten.