Sport

Mallory Park British Superbikes: Zwei DNFs dämpfen nicht Michael Lavertys Stimmung

Mallory Park British Superbikes: Zwei DNFs dämpfen nicht Michael Lavertys Stimmung

BSB crashes Video

Trotz der Beendigung eines der britischen Superbike-Rennen des Wochenendes im Mallory Park, sagte Michael Laverty, dass er etwas Positives weg vom Rennwochenende nahm.

Der amtierende britische Supersport-Champion setzte seine Relentless Suzuki Zweite auf dem Raster im Qualifying am Samstag und stürzte in beiden Rennen vorne vorne.

Laverty ließ seinen Suzuki bei Edwina bei beiden Gelegenheiten fallen, das zweite Mal, während er das Rennen führte.

"Ich war ein bisschen verärgert nach dem Absturz im Rennen eins", sagte der Ulster-Mann. "Ich bin fast abgestürzt, als ich und Shakey [Shane Byrne] an der Haarnadel zusammenkamen.

"Haslam lief weit vor mir und ich versuchte, ihn abzureißen und aufzustehen. Als nächstes wusste ich, dass Shane mich traf - ich bin mir nicht sicher, wovon er dachte?

"Dann sind wir alle hinter Martin Jessopp gehst - er hat einfach nicht aus dem Weg gegangen. Ich musste ihn anrufen, um ihn aus dem Weg zu bringen.

"Ich war verzweifelt, die verlorene Zeit aufzuholen und bekam mich ein wenig verwirrt und stürzte die nächste Runde ab, um die vier Jungs vor mir aufzuholen. "

Laverty hatte auch im Rennen zwei keine besseren Erfolge, die in Runde drei zusammenstoßen, während sie auf nassen Reifen führten.

"Ich musste es im Rennen zwei geben", fügte Laverty hinzu. "Ich hatte eine harte nasse Vorderseite und eine Zwischenstufe hinten, also wollte ich ein 15 oder zwanzig Sekunden in den feuchten Bedingungen führen, bevor es ausgetrocknet begann.

"Die Front wäre am Ende des Rennens matschig gewesen, aber es war die richtige Reifenentscheidung für die ersten 15 Runden.

"Offensichtlich bin ich nicht so weit gekommen, aber die Front zu verlieren, bei Edwina, der zu hart drückt, um die Lücke auf den zweiten zu verlängern.

"Der Lenker beugte sich nach oben und war parallel zum Bildschirm, also musste ich ihn wieder an die Stelle bringen. Meine Hand begann zu verletzen, aber ich beschloss, den Stiefel zu halten.

"Die Stange fing dann an, sich gegen die Verkleidung zu reiben, also zog ich auf die gleiche Runde.

"Obwohl wir nicht fertig waren, waren wir an der Front mit den Fabrikjungen und das ist, wo wir sein wollen. "