Sport

Kawasaki Schrott dritten ZX-RR Plan für 2009

Kawasaki Schrott dritten ZX-RR Plan für 2009

KAWASAKI NINJA ZX-10RR 2018 NO BRASIL - MRNews Video

Kawasaki-Chef Michael Bartholemy hat MCN bestätigt, dass die japanische Fabrik im Jahr 2009 keine dritte ZX-RR-Maschine begeben wird.

  • Holen Sie sich alle aktuellen MotoGP News

Ein vorgeschlagener Deal mit aktuellen Aprilia 125 und 250 Teamchef Jorge Martinez ist zusammengebrochen, nachdem der Spanier zögern, Shinya Nakano auf dem dritten Kawasaki laufen zu lassen.

Kawasaki Senior Management hatte nur vereinbart, das dritte Fahrrad unter der Bedingung, dass Nakano war der Fahrer für die nächste Saison. Aber dieser Umzug bedeutete, dass Martinezs spanischer Sponsor weniger Geld für die Finanzierung des Projekts begehen würde.

Mit Kawasaki nicht in der Lage, den finanziellen Fehlbetrag zu füllen, wurde das Projekt aufgegeben, so dass nur die Zwei-Reiter-Fabrik-Team mit John Hopkins und neue Rekrut Marco Melandri.

Martinez hatte den aktuellen Aprilia 250GP Fahrer Alex Debon auf dem Motorrad laufen lassen, nachdem Toni Elias einen Deal abgelehnt hatte, um die Gresini Honda Kader nächste Saison wieder zu machen.

Bartholemy sagte: "Ich bin enttäuscht, weil ich denke, das war eine verpasste Gelegenheit für uns beide. Wir haben hart gearbeitet, um dieses dritte Bike auf dem Raster zu bekommen, um Kawasaki vorwärts zu bewegen und auch Aspar in MotoGP zu bekommen. Leider haben wir nicht in der Lage, eine Einigung zu erzielen und es sieht aus wie das Projekt abgebrochen wird. "

Die Entscheidung verlässt Nakano in der Kälte, nachdem er von Fausto Gresini angegriffen wurde, um Platz für Elias zu machen. Er müsste nun eine Test- und Entwicklungsrolle mit HRC einnehmen.