Sport

Jorge Lorenzo hofft auf titanische Schlacht

Jorge Lorenzo hofft auf titanische Schlacht

Jorge Lorenzo first lap on Ducati 2017 Video

Spanischer Rookie Jorge Lorenzo glaubt, dass der malaysische GP von morgen bei Sepang einer der besten Rennen der Saison sein könnte.

Lap-Zeiten in der trockenen waren super konkurrenzfähig, mit 14 Fahrern spaltete sich nur eine Sekunde in trockenen Bedingungen während dieses morgens endgültige freie Praxis.

Eine regen-Hit-Qualifying-Session verließ Fiat Yamaha Reiter Lorenzo auf dem dritten Platz, als er seine fünfte aufeinanderfolgende Frontreihe anfing, und der Doppel-Welt-250-Champion sagte: "Das Rennen könnte sehr nah sein und ich hoffe viel Spaß. Es wird interessant sein, wenn es ein lustiges Rennen werden wird. Ich denke dieses Jahr aus vielen Gründen, wir haben nicht so viele spektakuläre Rennen gesehen, aber morgen könnte ein lustiges Rennen sein. "

Im Gespräch über eine Session, die in vollen nassen Bedingungen begann und auf einer trockenen Strecke endete, fügte Lorenzo hinzu: "Es war eine seltsame Session heute, aber als die Strecke immer mehr trocken wurde, dachte ich, dass es möglich wäre, für die Pole zu versuchen Position.

"Ich habe einige gute Runden gemacht, aber ich denke am Ende, und nach so vielen Runden im Nass war ich nicht ganz am Maximum im Trockenen und ich habe nicht die schnellstmögliche Runde gemacht, die ich haben könnte.

"Jedenfalls ist diese erste Reihe sehr wichtig, denn ich bin entschlossen, morgen wieder auf dem Podium zu stehen und nun sind wir in gutem Zustand, um dafür zu kämpfen. Ich hoffe, dass das Wetter morgen besser ist und dass wir ein trockenes Rennen haben können, unser Bike arbeitet hier so gut und ich freue mich auf die Schlacht. "