Sport

Wie war der GP für dich?

Wie war der GP für dich?

257ers - Holland (Official HD Video) Video

Wie war deine Erfahrung von Donington MotoGP?

War die Park- und Verkehrsorganisation eine echte Verbesserung? Oder war es Chaos wie üblich für dich? Was haben Sie von den Ticketing, Toiletten und Verweisungen gemacht? Hat das Rennen den Regen und die Kälte aufgeholt?

Veröffentlichen Sie Ihre Ansichten, indem Sie dem Link 'verwandter Artikel' folgen.

Hier sind einige Meinungen, um dich zu rollen. Donington antwortet in dieser Woche MCN - out am 27. Juli.

Tony Gillam: & ldquo; ich habe jedes GP-Rennen in Donington besucht, aber vielleicht auch mein letzter besucht. Wieder einmal dauerte es vier Stunden, um aus dem Parkplatz neben Gates A und B in der Nähe von McCleans gestern zu kommen.

& Ldquo; Das war nicht wetterbedingt, aber wegen des schlechten Managements. Mein Auto fuhr nicht aus der Linie für den Ausgang für drei Stunden - bis ein Polizist um 19. 30 Uhr ankam, um die Situation zu erleichtern. Eine Stunde später verließen wir das Tor B und kamen schließlich um 23.30 Uhr nach Hause.

& Ldquo; Wir wurden in diesem Jahr ein besseres Angebot versprochen. Was passierte noch schlimmeres Chaos als letztes Jahr! & Rdquo;

Chris Rowe, aus Leicester, schrieb...: "Die größte Tasche, die ich je in meinem Leben gesehen habe, ich wette, du wirst keinen Brief von einem echten Fan des MotoGP (falsch, ed) ausdrucken.

"3. 5 Stunden nur um aus einem Parkplatz zu kommen - warum? Ich habe schon viel Bike trifft, Musikfestivals etc., die viel mehr Leute dort gehabt haben als gestern gp und nur Donington kann es jedes Jahr falsch machen und ja ich fahre ein Fahrrad (Suzuki gsxr750 k4).

"Ich und all meine Freunde, die gestern dort waren, werden im nächsten Jahr nicht nach Donington gehen, die Marschälle waren eine komplette Verschwendung von frischer Luft, die sie einfach alle hingelassen haben, um auszusteigen, kein einziges, von dem wir gesprochen haben, hatte eine Ahnung, was War passiert oder warum gab es niemanden in Bewegung.. Jeder sollte bei Donington im nächsten Jahr bleiben und sie zwingen, es richtig zu machen."

Sian und Robert Bagshawe schrieben: " Ich würde sagen, dass es das Beste war, zu dem ich gewesen bin, und ich war seit 2002 bei jedem. Das Wetter verderbte die Atmosphäre nicht und wir hatten ein Wirklich gute zeit

"Wir reisten mit dem Auto, was den Tag am Ende verderben war, dass es noch 2, 5 Stunden dauert, um aus dem Feld zu kommen, in dem wir geparkt wurden.. Warum jedes Jahr muss der Tag von Doningtons versprochenem besserem Verkehrsmanagementsystem verwöhnt werden.

"Soweit ich sehen kann, hat es sich gegenüber den vier MotoGP's nicht verbessert, die ich hatte und die Haltung der Parksteiger, die nichts zu organisieren oder zu helfen, den Fluss des Verkehrs war das Schlimmste Ich habe gesehen. "

Mark Williamson aus London schrieb: " Ein fantastischer Tag gestern mit hervorragendem Rennen. Auf die Haut getränkt zu werden, verderben sie nicht für uns. Was war verderben, war die Zeit, um raus zu kommen.

"Fast drei Stunden, um die Strecke mit dem Auto zu verlassen, was es noch schlimmer machte, war die ineffizienten Parkplatz-Marschälle, sie waren da, aber sie taten nichts, was genau gibt es Job-Beschreibung, wenn es nicht um den Fluss des Verkehrs zu helfen War keine sichtbare Koordination oder Kommunikation, die wir sehen konnten. Wieviel Jahre muss das noch gehen? "

Aber David Maskell sagte: "Ich bin seit ein paar Jahren nach Donington gegangen und kann nicht all das Stöhnen über das Aussteigen verstehen. Wir alle wissen, dass es nur eine Straße gibt und es ist sicher zu beschäftigt. Wie jede vernünftige Person, die ich hänge

"Ich verbringe 4 Tage im GP und packe nicht, um bis mindestens 21. 30 Uhr zu verlassen. Dann dauert es nur zweieinhalb Stunden, um nach London zurückzukehren.

"Ich habe kein echtes Stöhnen, aber die Toiletten könnten besser sein und das Vor-Ort-Essen etwas billiger. "