Fahrrad Bewertungen

HONDA CBR500R (2016-on) Bewertung

HONDA CBR500R (2016-on) Bewertung

HONDA CBR 500R 2017 TEST | Walkaround | Leo Vince | 0-100 Km/h | Sluty Video

Nicht nur ein tolles Anfänger-Bike, ein tolles Bike-Full-Stop.

Nicht nur ein tolles Anfänger-Bike, ein tolles Bike-Full-Stop.

  • Auf einen Blick
  • 471ccm - 47 bhp
  • Niedrige Sitzhöhe (785mm)
  • Geeignet für A2 Lizenz
  • Neu: £ 5, 599 Gebraucht: £ 4,300 bis £ 5,800 Alle HONDA CBR500Rs zum Verkauf

Gesamtbewertung 5 von 5

Eine ausgezeichnete Einführung in die Welt der Sportbikes, mit einem richtigen großen Bike-Feeling und genügend Kraft, um auch die erfahrensten Reiter unterhalten zu halten. Die Styling-Upgrades bringen es direkt auf den neuesten Stand, während die Aufhängung und Luftstrom Tweaks helfen, die Fahrt engagieren und einfach.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5

Das R-Modell fühlt sich ein wenig ernster als das F-Modell, ist aber immer noch viel Spaß und kann in den Twisties überraschend schnell geritten werden. Die leicht überarbeitete Aufhängung stürzt nie über Stöße ab, sie trinkt sie einfach mit wenig Aufregung, fühlt sich fest und gepflanzt bis hin zu den Stöpsel,

Motor 4 von 5

Die A2 lizenzfreundliche 47bhp-Engine bietet genug, um Sie schnell zu fahren und Autobahnkreuzfahrt ist kein Problem. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 112mph begrenzt und die Vibrationen sind während des gesamten Drehzahlbereichs minimal. Verbesserungen der Luftströmung machen es effizienter, schärfer und begeisterter zu rev. Es gibt gerade genug Drehmoment, um Fortschritte schnell zu halten, wenn Sie sich einen Gang zu hoch finden.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5

Die 2014 CB500 Reihe wurde die erste Multi-Zylinder große Honda in Thailand gebaut werden, aber die legendäre Honda Bauqualität bleibt.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Das sportlichere R ist £ 500 teurer als der Roadster F. Es ist auch £ 500 teurer als sein nächster Konkurrent, KTM's RC390.

Ausrüstung 4 von 5

Wenn es um Ausrüstung geht, ist die CB-Serie ziemlich einfach. ABS ist serienmäßig. Der Tankdeckel ist jetzt angeklappt, also musst du nicht irgendwo finden, um ihn einzustellen, wenn du mehr fülltest. Die Verkleidung und der Bildschirm machen eine gute Arbeit, den Wind von dem Reiter zu befreien.

Von Anonym

Besitzer Bewertungen

1 Besitzer Hat ihre HONDA CBR500R (2016-on) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfe dein HONDA CBR500R (2016-on)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung5 von 5
Fahren Qualität & Bremsen4 von 5
Motor5 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit5 von 5
Value & Running Kosten5 von 5
Ausrüstung4 von 5
5 von 5

Warum noch etwas kaufen?

08 Juli 2016 von Nick Rees Jahr: 2016 Jährliche Servicekosten: £ 295

Ein Sportfahrrad mit einer sensiblen Sitzhöhe im Vergleich zur Stangenhöhe. Wer braucht mehr als 47 PS für den Alltag? Super-glatter Motor, der von so niedrig wie 1500 U/min zieht. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nit-Picker sagt: "Wo ist die Gangschaltung? " Definitiv.. Lesen Sie mehr weiterempfehlen einem Freund.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 Gesamt-Fahrkomfort ist sehr gut unter Berücksichtigung keine Hochleistungs-Fahrwerk und keine elektronischen Hilfsmittel. Verkleidung bietet viel Schutz mit dem Standardbildschirm. CBR500R wird jede Straße anpacken und hält eine konstante Geschwindigkeit ohne Probleme in bebauten Gebieten. Ausgezeichnetes Tanken - schwer zu finden in diesen Tagen. Ich bin über 6 Fuß groß und kann 3-4 Stunden ohne mehr als kleinere Unannehmlichkeiten bewältigen. Es kann mehr als 260 Meilen auf einem Tank von Kraftstoff zu tun. Motor 5 von 5 Wie ich schon sagte, super-glatt mit ausgezeichneten Tanken im ganzen Drehzahlbereich. Viel Leistung für mich. Ziemlich nahes Schaltgetriebe mit sehr niedrigem ersten Gang (ideal für Hügelstarts, aber sonst kurzschaltend ratsam). Wenn kein Zeichen bedeutet minimale Vibration dann bringen Sie es auf! Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 Bauqualität scheint mit einem anständigen Lackauftrag ausgezeichnet zu sein. Leicht zu reinigen Keine Probleme mit Zuverlässigkeit über 1000 Meilen. Value & Running Kosten 5 von 5 Service-Kosten basierend auf einem 3-Jahres-Service-Plan. 89 mpg über erste 1000 Meilen brim-to-rand, Reise Computer nur aus ein paar mpg. Ausrüstung 4 von 5 ABS als Standard, Single-Disc-Frontbremse braucht einen guten Schlepper, um schnell zu stoppen, aber es stoppt trotzdem. Keine elektronischen Hilfsmittel, die ich nicht vermisse. Dash hat alle Informationen, die ich benötige, einschließlich einer Kraftstoffanzeige. Die blinkende Information, wenn auf Reserve ist ein bisschen komisch, bis man sich daran gewöhnt ist. Wenn 0. 7 angezeigt wird, solltest du besser eine Tankstelle schnell finden. Nicht sicher über die Thai Dunlop Roadsmart Reifen in den nassen, sie haben viel Griff in der trockenen aber scheinen, um Sharps leicht abholen. Erfahrung erleben

Ich habe von einem Honda-Händler gekauft. Newcastle Motorräder in der Tat als Händler Erfahrung ist außergewöhnlich, im Gegensatz zu einigen Händlern würde ich nicht zu erwähnen. Ich habe den vollen Preis von £ 5599 bezahlt aber bekam einen anständigen Teil-Ex-Preis und einen kostenlosen ersten Service. Lesen Sie alle 1 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2016
Jahr abgekündigt-
Neuer Preis£ 5, 599
Gebrauchtpreis£ 4, 300 bis £ 5,800
Garantieleistung-
Betriebskosten
Versicherungsgruppe-
Jährliche Kfz-Steuer£ 62
Jährlicher Service-Kosten£ 300
Leistung
Max. Leistung47 bhp
Max. Drehmoment31 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit112 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung-
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch-
Tankbereich-
Spezifikation
Motorgröße471cc
MotortypFlüssigkeitsgekühlt, DOHC, 8v, paralleler Zwilling, 6-Gang Kettenantrieb
RahmentypStahlrohrdiamant, Kastenprofil Schwinge
Kraftstoffkapazität16, 7 Liter
Sitzhöhe785mm
Fahrradgewicht194kg
Vorderradaufhängung41mm konventionelle gabeln, preload einstellbar
HinterradfederungProlink Monoshock, 9-stufige Vorspannung einstellbar
VorderradbremseEinzelne 320mm wellige Scheibe, zwei Kolben Bremssattel
Hinterradbremse160 / 60ZR- 17M/C
Reifengröße vorne120 / 70ZR - 17M/C
ReifengrößeEinzelne 240mm Scheibe, ein Kolben Bremssattel

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2014: Modell eingeführt

Andere Versionen

Honda CB500F - nackter Roadster mit höher breiteren Stäben und ohne Verkleidung

Honda CB500X-Spielmodell mit größerem Sitz und robusteren Bildern