Fahrrad Bewertungen

HONDA CBR300R (2014-on) Bewertung

HONDA CBR300R (2014-on) Bewertung

2015 Honda CBR300R - Entry Sport Shootout Pt 3 - MotoUSA Video

Auf dem Papier klingt es am besten würdig - in Wirklichkeit ist es eine Explosion

Auf dem Papier klingt es am besten würdig - in Wirklichkeit ist es eine Explosion

  • Auf einen Blick
  • 285ccm - 30, 5 bhp
  • 62 mpg - 177 Meilen von
  • Mittlere Sitzhöhe (785mm)
  • Geeignet für A2 Lizenz
  • Neu: £ 4, 299 Gebraucht: £ 2,800 bis £ 4,000 Alle HONDA CBR300Rs zum Verkauf

Gesamtbewertung 4 von 5

Eine 35ccm Wanderung macht eine Hölle von einem Unterschied, wenn der Ausgangspunkt nur 250ccm war. Der CBR300R hält seine eigenen im Verkehr und bietet viel Drehmoment für solch ein kleines, leichtes Fahrrad. Es könnte die Kraft von Kawasakis Ninja 300 fehlen, aber das Drehmoment macht für eine angenehme Fahrt.

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5

Auf dem Spezifikationsblatt kann es begrenzt sein und anachronistisch erscheinen, aber als Reiterlebnis bietet es etwas größere Fahrräder nicht - die Notwendigkeit für den Fahrer, für etwas Belohnung zu arbeiten. Die 300 ist schnell genug, um den Verkehr zu übergeben, aber es ist nicht leicht, schnell darauf zu gehen. Jeder kann mit einer Geschwindigkeit fahren, aber schnell geht es auf die kleinere CBR. Das Chassis kann glücklich mit dem 30bhp Motor umgehen, der umarmt, aber die Aufhebung ist grob wirksam eher als geschickt. Und der Standard IRC Road Winner Gummi fehlt das Gefühl. Wenn das alles nach oben zieht, sind die beiden Schiebe-Kolben-Bremssättel und die Einkolben-Heck ihre Arbeit effektiv und das ABS ist eine willkommene Ergänzung.

Motor 3 von 5

Der Motor des 300R ist stärker als man es erwarten könnte. Von etwa 5000 U/min fängt es an zu gehen, mit einem weiteren Lift bei 6000 U/min und dann ein starker Anstieg bei 7500 U/min. Revs werden belohnt, aber sie sind kein wesentlicher Teil der Show. Im oberen Gang zeigt die 300 70mph bei etwa 6800 U/min, dann gibt es weitere 10 mph für jede weitere 1000 U/min bis zum Ausstieg bei einer angegebenen 104mph wie die Tacho-Nadel neckt die 10.500 U/min Redline.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 ​​von 5

Wir würden vorschlagen, das Öl häufiger zu wechseln als die empfohlenen 7500-Meilen-Intervalle für eine verbesserte Haltbarkeit, aber die Langlebigkeit des ausgehenden CBR250 ist gut.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 4 von 5

Die Tatsache, dass ABS als Standard kommt, ist ein echter Pluspunkt auf einem Fahrrad, das bei £ 4299 marginal billiger als etwa 125s ist und 900 Pfund weniger als die ABS-Version seines Hauptkonkurrenten Kawasaki's Ninja 300 ist. Aber das Ninja ist verfügbar Ohne ABS für £ 4799 und seine parallele Zwillings-Motor behauptet ein viel größerer Punsch als die Honda, bei 38bhp auf die CBR's 30. Nichts davon ist besonders billig, obwohl, wenn ein gründlich anständiges Mittelgewicht wie die Suzuki SFV650 Gladius trägt einen Pricetag von £ 5000 und Yamahas beeindruckender MT-07 kostet £ 5349. Beide werden Reiter auf einen Zwilling-Zylinder-Motor mit 70-ungeraden Pferdestärken für nur eine große mehr als die CBR300 setzen.

Ausrüstung 4 von 5

Die Honda ist sehr offensichtlich mit niedrigen Kosten im Kopf hergestellt worden. Die einfache schwarze Schwinge, run-of-the-mill schwarze Räder, plasticky Griffe und Gummi-überzogene Fußrasten, die an grundlegenden Kleiderbüchern angebracht werden, schlagen viel Aufmerksamkeit auf Budget. Dennoch ist der neu gestaltete Gesamtlook stark, die neue Verkleidung und der Doppelscheinwerfer machen ihn zu einem willkommenen Mitglied der Honda-Sportbike-Familie und nicht zu den alten 250, die eher ein schwarzes Schaf mit seinem einzigen Licht waren.

Von Anonym

Besitzer Bewertungen

6 Besitzer Haben ihre HONDA CBR300R (2014-on) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfe deine HONDA CBR300R (2014-on)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung4, 2 von 5
Fahren Qualität & Bremsen3, 7 von 5
Motor3. 5 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit4, 3 von 5
Value & Running Kosten4, 2 von 5
Ausrüstung3. 5 von 5
1 von 5

28. Januar 2017 von Old Rocker Jahr: 2015

Es gibt einen weltweiten Rückruf auf diesen Fahrrädern und jetzt in Großbritannien, sind die Hauptlager fehlerhaft und können die Kurbelwelle beschädigen. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 1 von 5 - Motor 1 von 5 Hauptlager scheitern, Käufer Vorsicht!!! Bauqualität und Zuverlässigkeit 1 von 5 - Value & Running Kosten 1 von 5 - Ausrüstung 1 von 5 - 4 von 5

Neue CBR300 R

16. Dezember 2015 von OldRocker Version: CBR300R A-F Jahr: 2015

Beste Eigenschaft ist, dass es tut, was es auf der Dose sagt. Licht, Griffe gut und gute Straßenlage. Schlechtes Bit: Seitenständer verlässt das Fahrrad aufrecht und könnte bei hohen Winden blasen, wenn auch mit dem Lenkschloss geparkt wird. Es braucht etwa 1 "abgenommen.. Lesen Sie mehr Länge so hat ein wenig mehr lernen, wenn geparkt, also nur 4 von 5 * s

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Griffen Gut und stoppt. Motor 5 von 5 Brauch es zu buss es, um es wirklich zu gehen, gut für ein einziges Topf-Fahrrad Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 Ökonomisch und gut durch die Twisties Wert & Laufen Kosten 5 von 5 Zu neu zu kommentieren als melieage unter dem ersten Service. Start hoch 70 Meilen pro Gallone Ausrüstung Von 5 Handy, um abs zu haben, obwohl die Hoffnung es niemals nutzen muss. Erfahrung erleben

Einfacher Kauf und freundliches, kompetentes hilfsbereites Personal vom Honda-Händler. 5 von 5

14. Oktober 2015 von Steve Jahr: 2015

Tolles erstes Bike - sehr einfach zu fahren und viel Spaß - nicht so viel Kraft, dass man in Schwierigkeiten kommen wird, aber viel zu genießen. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich - ich konnte kein anderes 300cc neues Fahrrad für diesen Preis finden - das Ninja war über £ 500 mehr. Sie können nicht.. Lesen Sie weiter gehen falsch mit einem Honda, vor allem zu diesem Preis. Yamaha R6 kann gut überlegen sein, aber es ist fast £ 1.000 mehr. Denken Sie auch, dass es ein tolles Fahrrad ist.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 Bremsen sind fein - Vorderradbremse reagiert und leistungsstark genug - erwarte nicht zu viel von hinten, sondern macht seinen Job. Da es so leicht ist, sehr leicht zu filtern, aber ein bisschen blowy auf Autobahnen - kein Problem, aber es wird sehr leicht fühlen - es wird bei 75 kein Problem passieren und zieht darüber hinaus Motor 4 von 5 Hübscher Torquey für eine 300. Großartig, dass Sie die ganze Umdrehung reichen - ich mag den Nadel-Tachometer - Sie werden sehen, dass Nadel an die rote Linie viel, wie Sie die ganze Strecke die meiste Zeit verwenden. Taschen von Spaß und gutem Drehmoment - du wirst den ganzen Rev-Bereich nutzen, der Spaß macht. Von 4. 000 rpm geht, aber bei etwa 8.500 das ist es. Redlines bei 10.000 U/min. Mit 75 auf der Autobahn war ich wirklich überrascht - gar keine Vibration - ich war wirklich beeindruckt. Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 Hübsch kugelsicher bis jetzt - lebt bis zur Marke Honda Value & Running Kosten 5 von 5 Motor ist sehr sparsam Ausrüstung 4 von 5 Hübsches Basic - obwohl es toll ist, kommt es mit ABS als Standard. Ich mag die Reitposition - ziemlich aufrecht aber nicht zu steif. Liebe das Aussehen des Bikes, Verkleidung etc. - es ist wirklich gut zusammengestellt und fühlt sich feste 5 von 5

13. Oktober 2015 von ThisBeRich Jahr: 2015 Jährliche Servicekosten: £ 400

Der beste Spaß auf einem Budget, das ich je hatte! Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 Die ABS-Bremsen sind großartig. Die Fahrt ist ein wenig steif, aber es ist ein Sportfahrrad am Ende des Tages. Motor 4 von 5 Überraschend gute Zugkraft aus dem kleinen 286cc Klopfen. Ich bin ein leichter Reiter und fand das mehr Spaß als ein früheres 600 nacktes Bike, das ich hatte. Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 Es ist Hondas vertrauenswürdige, zuverlässige Bauqualität. Value & Running Kosten 4 von 5 Kosten ca. £ 15 zu füllen, £ 120 für einen Service & Teile sind verfügbar. Ausrüstung 3 von 5 Fuel guage, 1 trip meter als Standard Kauferfahrung

Ich kaufte mein Fahrrad als "fast neu" (180 Meilen auf dem Odo) von einem bekannten Händler in Surrey. 5 von 5

Urban Rennrad

16. Juni 2015 von Brian Jahr: 2015

Ein tolles kleines lustiges Fahrrad, ich rege zu den Seen auf meine, 75-80 + mpg @ 70-80mph kein Problem, ich bin 50yrs alt und habe Hunderte von Fahrrädern gehabt, Diese kleine Sache ist ein Hauch frischer Luft gegen alle Die 150bhp umgekehrte Gabel großen Kolben gedämpft radial montiert.. Lesen Sie mehr Bremssattel Unsinn, dass die Runden in diesen Tagen macht, ehrlich gesagt, es ist eine öffentliche Straße!

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 Das Bike ist am besten auf der offenen Straße/Land Lanes oder in der Stadt, es spielt keine Rolle, wo Sie reiten, ich kann über 200 Meilen zu einem Tank voll, ich muss eine Pause machen Etwa 150 Meilen, kann ein Gel-Pad in den Sitz eingefügt bekommen. Motor 4 von 5 Lovely Ausbreitung von Drehmoment & die Akrapovi'c Kohlenstoff Rennen kann die Macht verbessert haben. Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 der Motor ist das beste, was ist der beste Weg, um es zu beschreiben, Tanken ist so knackig, macht die cbr500 Zwilling fühlen sich stumpf. Erfahrung erleben

Gekauft von einem Händler, habe ich auch die 250r neu im Jahr 2013 gekauft, die 300 beantwortet meine Not mit den 250, weitere 4-5bhp & de Link die Bremsen bitte, DANKE honda. 5 von 5

03. Juni 2015 von Luke Jahr: 2014

Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 3 von 5 Underpowered in der 300 Klasse, aber würde wahrscheinlich töten die meisten 250's Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - Lesen Sie alle 6 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2014
Jahr abgekündigt-
Neuer Preis£ 4, 299
Gebrauchtpreis£ 2. 800 bis £ 4.000
Garantieleistung-
Betriebskosten
Versicherungsgruppe-
Jährliche Kfz-Steuer£ 41
Jährlicher Service-Kosten£ 400
Leistung
Max. Leistung30, 5 bhp
Max. Drehmoment19, 9 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit104 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung-
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch62 mpg
Tankbereich177 Meilen
Spezifikation
Motorgröße285cc
Motortyp4v, einzylinder
RahmentypStahldiamant
Kraftstoffkapazität13 Liter
Sitzhöhe785mm
Fahrradgewicht164kg
Vorderradaufhängung37mm teleskopische gabel
HinterradfederungPro-Link Monoshock
Vorderradbremse296mm Scheibe mit 2-Kolben-Bremssattel und ABS
Hinterradbremse220mm Scheibe mit Einkolben-Bremssattel und ABS
Reifengröße vorne110 / 70-17
Reifengröße140 / 70-17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2014: Modell eingeführt

Andere Versionen

Keine