Fahrrad Bewertungen

HONDA CB1100 (2013-on) Bewertung

HONDA CB1100 (2013-on) Bewertung

Test Riding the Honda CB1100 RS Video

Retro vier, die einfach zu handhaben ist, Anfänger freundlich und hat fantastische Details inspiriert von Fahrrädern von alten

Retro vier, die einfach zu handhaben ist, Anfänger freundlich und hat fantastische Details inspiriert von Fahrrädern von alten

  • Auf einen Blick
  • 1140cc - 88 bhp
  • 46 mpg - 150 Meilen von
  • Mittlere Sitzhöhe (795mm)
  • Neu: £ 9, 199 Gebraucht: £ 6,300 bis £ 11,200 Alle HONDA CB1100s zum Verkauf

Gesamtbewertung 4 von 5

Es gibt keine Argumentation, dass Honda es geschafft hat zu produzieren, was es zu tun hat. Die CB11 ist eine schöne Erholung einer luftgekühlten Inline vier; Es ist einfach zu handhaben und Anfänger freundlich und es hat fantastische Details inspiriert von Fahrrädern von alten. Es ist eine schöne Verzierung und ich kann viele Stil oder klassisch-bewusste Käufer sehen, die vielleicht etwas größeres, slicker oder anders als ein Bonnie oder Harley wünschen, das mit einem CB sehr glücklich ist. Aber ich kaufe diesen "neu erschaffenen Charakter des alten" nicht ganz. Versteh mich nicht falsch: Honda hat mit dem CB1100 einen fantastischen Job gemacht. Aber denk nicht so, Ästhetik beiseite, es ist eine Maschine, die mit Charakter sträubt. Das ist nicht

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5

Die Reitposition ist völlig natürlich und perfekt Roadster-Stil - Honda hat eindeutig Zeit auf die Ergonomie verbracht. Die breit-breiten Chrom-Stäbe kombiniert mit dem dünnen, 18-Zoll-Vorderrad summiert sich bis zu ultra-Licht, zierlich sogar Lenkung perfekt für das Flackern zwischen Verkehr. Außerhalb der Stadt ist die CB perfekt, bequem genug, mit einer Plüsch-gepflanzten Fahrt, die mehr als kompensiert die verlängerte Windblast unvermeidlich auf dieser Art von Fahrrad. Sanfte Eckschnitzerei ist so einfach wie alles andere. Die Lenkung sicher, die Bremsen knackig und beruhigend. Und nur wenn du den Docht voll wirst, macht das 18-Zoll-Vorderrad/Skinny-Reifen und Spinly-Look-Frame dich ein bisschen auf tippy Zehen fühlen, finde dich muskeln musst es ein wenig durch Switchbacks.

Motor 4 von 5

Hondas erstes Aircooled Multi für 20 Jahre setzt Stil und Benutzerfreundlichkeit vor extremer Leistung. Das Ergebnis ist einfach, schnurrend glatt und mit solch einer Konsistenz in seiner Lieferung können Sie seine Macht 'Kurve' als Set Quadrat verwenden. Es spielt keine Rolle, ob die altmodische Tacho-Nadel auf zwei oder acht auf dem grünen Zifferblatt zeigt, die CB ist immer glatt und vorhersehbar. Sicher, mit nur 80bhp auf Hahn und keine Gipfel oder Piken in seiner Macht Lieferung, ist es gerade Linie Potenzial ist nie genau aufregend oder spannend. Auch in diesen Lärm-erwürgten Zeiten gibt es keine Kakophanie aus ihren Dosen. Aber es ist angenehm genug, macht anständig genug Fortschritt und ist nie so langweilig wie das Gleiche in einer Wasserjacke wäre.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5

Es ist alles brillant. Das Finish ist herrlich, die Liebe zum Detail hervorragend. Der Seitenständer sitzt zum Beispiel genau an der richtigen Stelle, ist leicht mit der Zehen zu sehen und klickt mühelos herunter. Kurzum, obwohl ganz neu, hat der CB11 alle Kennzeichen der Verfeinerung und Reife einer zweiten oder sogar dritten Generation Maschine. Es ist leicht zu sehen, wo diese langen Jahre der Entwicklung gegangen sind..

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Vernünftig Die CB11 ist sicher nicht so billig wie ein Zephyr oder XJR1300 aber noch war es jemals zu sein: das ist ein ganz neues, qualitativ hochwertiges Produkt, mit nackten Details und süßen Details verstopft.

Ausrüstung 5 von 5

Der CB1100 ist eine herrlich stilvolle, schön detaillierte und gestaltete Maschine. Vergessen Sie Budget Zephyrs oder grundlegende Bonnies, Hondas Huldigung will für nichts und ist mit ordentlichen Berührungen übersät. Auf pragmatischer Ebene: Es hat einen Mainstand als Standard, überspannen verstellbare Hebel auf beiden Seiten, ABS und Qualitätsspiegel, Uhren und vieles mehr. Und wenn du willst, wie wäre es mit dem luxo Chrom-Füller-Cap, dem glorreich neu erschaffenen "Kristall" -Tuch oder klobigen, aber wunderschön gefertigten und bearbeiteten Legierungs-Fußrasten-Aufhänger?

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

3 Besitzer Haben ihre HONDA CB1100 (2013-on) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfe deine HONDA CB1100 (2013-on)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung4, 7 von 5
Fahren Qualität & Bremsen5 von 5
Motor5 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit4 von 5
Value & Running Kosten4 von 5
Ausrüstung4, 7 von 5
5 von 5

Ein Retro aber noch ein Honda (und das ist gut!)

01. Juli 2015 von Crawford Version: CB1100F Jahr: 2013 Jährliche Wartungskosten: £ 300

Ein wirklich nutzbares Retro mit Klasse und Charme, ein Vergnügen, in einem moderaten Tempo zu fahren, aber fühlt sich nicht gestresst, wenn man ein bisschen drückt. Hochwertiges Finish und hervorragende Zuverlässigkeit. Ein Allrounder im typischen Honda-Geist. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Ausgezeichnete Bremsen, vorne besser als hinten, klassisches Reiterlebnis mit 70er Typ Handling, die man sich schnell anfühlt. Twin Schocks ein bisschen einfach, aber das ist Teil des Charmes. Motor 5 von 5 Wirklich glatte und tragbare, ausreichende Kraft für den Charakter des Bikes. Kein Problem mit einer Straße überholt, ziemlich ruhig, aber immer noch ein guter Klang. Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 Ich benutze meine zu pendeln, 16400 Meilen in zwei Jahren jetzt bei jedem Wetter Bar Schnee und Eis. Keine Fehler überhaupt, null Ölverbrauch, im Allgemeinen gute Korrosionsbeständigkeit, außer für einige Furring der Kühlrippen trotz ACF-50 Value & Running Kosten 4 von 5 Immer kehrt 50mpg zurück, auch wenn es ziemlich hart ist, Dunlop D204 Reifen dauern ca. 7000 Meilen. Wartung billiger als einige, aber braucht Ölwechsel alle 4000 Meilen Ausrüstung 5 von 5 Hat nicht viele hallo tech bits, obwohl abs scheint sehr gut (schneidet nicht leicht) große Aufmerksamkeit auf Details, vor allem die tiefe Farbe, comstar Stil Räder und Fußringe Hangars. Es ist eine qualitativ hochwertige verfeinerte Tat Erfahrung

Gekauft von neuem von CJ Ball Norwich - ein wirklich ausgezeichneter Händler. 4 von 5

15. Mai 2015 von Omega36 Version: SA-E Jahr: 2014 Jährliche Wartungskosten: £ 200

Ein tolles Fahrrad zum Fahren, aber lassen Sie sich von einer schlechten Bauqualität herunter. Bis Honda das akzeptiere, würde ich es nur ungern empfehlen, es einem Freund zu empfehlen. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Die Fahrt ist ausgezeichnet und die Bremsen können nicht fehlen. Motor 5 von 5 Der Motor ist überall glatt und einfach zu handhaben. Man sollte nicht erwarten, dass es bösartige Kraft zu produzieren hat, war es nie dafür gedacht. Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 von 5 Mit weniger als 500 Meilen begannen die Unterflächen der Kotflügel Anzeichen von Korrosion zu zeigen, ebenso wie die Speichen. Honda UK arrangierte für meinen Händler, um die Speichen zu ersetzen, aber weigerte sich, etwas über die Kotflügel zu tun, die sie behaupteten, war normal! Glücklicherweise war mein Händler nicht mit ihnen einverstanden und legte die Sache selbst richtig. Jetzt mit rund 1500 Meilen trockene Meilen, zeigt der Motor Ende Anzeichen von Not. Die Güte weiß, wie es wäre, wenn es im Nass geritten wäre! Value & Running Kosten 3 von 5 Ich glaube nicht, dass die £ 9. die Fahrradkosten wäre übertrieben gewesen, hatten sie bessere Qualität Materialien in den Build verwendet. Ich besaß ein 1969 CB750 K0, das nach vielen Meilen des täglichen Gebrauchs keine Anzeichen von Korrosion zeigte. Ein Freund von mir hat eine K2, die wiederum keine Anzeichen von Korrosion zeigt. Ausrüstung

4 von 5 Es besteht kein Zweifel daran, dass das Fahrrad schön zu sehen ist. Es ist nicht oft, dass ich von den Leuten auf der Straße angefahren und so viel erzählt habe. Ich freue mich sehr über die Standardausrüstung Kauferfahrung Gekauft von Blade Honda, Swindon, zu beworbenen Preis von £ 9,

Es hat sich gelohnt, denn sie haben mich und das Fahrrad außerordentlich gut betreut! 5 von 5

Einfach überlegen

01 November 2014 von philmak

Um es einfach zu sagen, ich mochte meine Fazer, meine GS und meine meine SX, um nur einige zu nennen, der Unterschied ist, ich liebe meine CB. Zuerst das Aussehen, die positiven Kommentare, steige ich von Autofahrern und Mitbikern aus. Es fühlt sich an wie ein Rolls Royce im Vergleich zu anderen.. Lesen Sie mehr Fahrräder, die ich gefahren bin, es schnurrt einfach auf der Straße. Es ist eine solide, reaktionsschnelle Fahrt, die ein Gefühl des Vertrauens sickert, egal was die Straße voraus für Sie hat. Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 -

Ausrüstung 5 von 5 - Lesen Sie alle 3 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & ZahlenModellinfo2013-£ 9, 199£ 6, 300 bis £ 11,200Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Jahr eingeführt
Jahr abgekündigt
Neuer Preis
Gebrauchtpreis
Garantieleistung
Betriebskosten-£ 85£ 250
Versicherungsgruppe
Jährliche Kfz-Steuer
Jährlicher Service-Kosten
Leistung88 bhp68 ft-lb125 mph-46 mpg150 Meilen
Max. Leistung
Max. Drehmoment
Höchstgeschwindigkeit
1/4-Meilen-Beschleunigung
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch
Tankbereich
Spezifikation1140ccAircooled 16v DOHC vier, 5 GängeSchlauchstahl Doppelstock14, 6 Liter795mm247kg41mm teleskopisch, preload einstellenZwillingsschocks, Vorspannung einstellen2 x 296mm Scheiben, Sechskolben-C-ABS Bremssättel256mm Scheibe, C-ABS110/80 x 18140/70 x 18
Motorgröße
Motortyp
Rahmentyp
Kraftstoffkapazität
Sitzhöhe
Fahrradgewicht
Vorderradaufhängung
Hinterradfederung
Vorderradbremse
Hinterradbremse
Reifengröße vorne
Reifengröße

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2013: Modell eingeführt

Andere Versionen