Fahrrad Bewertungen

HONDA BROS 400 (1988-1992) Bewertung

HONDA BROS 400 (1988-1992) Bewertung

Honda Bros 400: Walkaround and Review Video

"Überraschend schön zu reiten, sie sind gut ausgeglichen, steuern gut und der Motor ist flexibel, torquey und charaktervoll"

"Überraschend schön zu reiten, sie sind gut ausgeglichen, steuern gut und der Motor ist flexibel, torquey und charaktervoll"

  • Auf einen Blick
  • 398cc - 31 bhp
  • 47 mpg - 136 Meilen reichen
  • Versicherungsgruppe: 9 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Niedrige Sitzhöhe (772mm)

Gesamtbewertung 4 von 5

Streng genommen ist die BROS 400 schwer, underpowered und veraltet. Aber die billigen grauen Importe sind überraschend schön zu reiten - sie sind gut ausgewogen, steuern gut und der Motor ist flexibel, torquey und charaktervoll angesichts seiner 33bhp Leistung. Das macht es auch für neue Fahrer auf einer eingeschränkten Lizenz legal.

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5

Suspension Müdigkeit beeinflusst die Honda BROS - neue Gabel Ölfedern und ein neuer Schock verwandeln sie. Dann können Sie die neutrale Handhabung, starke RC30-abgeleitete Bremsen und reichliche Bodenfreiheit nutzen. Es wird sogar klebrige Reifen nehmen, wenn auch nicht in der richtigen Front-Profil (was die Geschwindigkeitsanzeige beeinflusst) - Standard-Größe, moderne Crossplies sind weithin verfügbar und grippy genug, wenn Sie ein Irrer oder ein Trackday-Teufel sind.

Motor 3 von 5

Sehr ähnlich dem Afrika-Twin-Motor (Specials-Builder tatsächlich passen die größeren 750 in das Chassis), zieht der unterdrückte Motor von niedrig in der Drehzahl, wenn Sie es in einem hohen Gang arbeiten. Tanken ist klassisch knackig Vergaser Antwort, obwohl Power-Tails aus höher in der rev-Bereich. Großartig in der Stadt, und es wird auch gern bei 80mph sitzen. Es hat eine überraschend prominenten und angenehmen Airbox Lärm zu.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5

Finden Sie eine gepflegte BROS (idealerweise eine geliebt und trocken gehalten seit dem Import aus Japan), und Sie werden über die Qualität erstaunt sein. Deep Lack, hochwertige Verschlüsse und schönes Finish rundum ist schöner als die meisten neuen Fahrräder - inklusive Hondas! Unterbelasteter Motor ist unbillig, das Chassis ist hart. Stellen Sie sicher, dass der Exzenterketteneinsteller/Hinterradnabe nicht beschlagnahmt wird, und es gibt nur noch etwas anderes, das schief geht. Spezialisten-Backup ist auch vorhanden - Neu-Alt-Lagerteile sind ebenso verfügbar wie Musterteile.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 4 von 5

Akzeptieren Sie, was der BROS 400 ist - ein kluger, preiswerter Neufahrer freundlicher Allrounder - und es ist ein tolles Fahrrad. Es kostet Pennies zu laufen, und ein guter ist noch eine lebensfähige Alternative zu den halb-arsed aktuellen Feld von 33bhp Fahrräder. Wenn du nach einem Hardcore-Sportbike suchst, dann vergiss es, aber das BROS ist immer noch ein sehr fähiges und angenehmes erstes großes Bike. Finden Sie einen Honda Bros 400 zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 9 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 2 von 5

Basic - die BROS hat eine bequeme, halb-aufrechte Cafeterie Rennfahrer-Reitparty, aber eine schlechte Bevölke- rung. Underseat-Lagerung akzeptiert nur die Standard-Tool-Kit, und der Tank dauert etwa 90 Meilen, bevor Sie den Kraftstoffhahn zu reservieren müssen, um zu reservieren. Vergleichen und kaufen Teile für die Honda Bros im MCN Shop.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

3 Besitzer Haben ihre HONDA BROS 400 (1988-1992) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihren HONDA BROS 400 (1988-1992)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung5 von 5
Fahren Qualität & Bremsen4, 3 von 5
Motor3, 7 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit4, 7 von 5
Value & Running Kosten5 von 5
Ausrüstung2, 3 von 5
5 von 5

19. Juni 2017 von TimCthefilmguy Jahr: 1988

Liebe auf den ersten Weg. Sobald ein neuer Nitron-Schock nach hinten montiert war, war die Handhabung hervorragend. Es macht mich glücklich jedes Mal, wenn ich es reite. Und die MCN-Überprüfung ist völlig falsch Es ist gar nicht schwer. Das am meisten flackernde Fahrrad Iv'e geritten Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Ich kann Stöcke auf sie ziehen. Ein bisschen hart auf einem Sozius, aber ich habe den Sitz wieder geschäumt, um eine etwas dickere und breitere Barsch zu machen und mit einer GIVI Top Box hinter ihm ist ganz gut. Muss einen guten hinteren Ersatzschock haben. Motor 3 von 5 A 650 wäre schöner, aber für seine Größe ist es ausreichend an der Macht. Der Sound ist sehr schön Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 Qualität ist fantastisch. Allerdings drückt es jetzt 30 Jahre alt, so dass Teile verschleißen Value & Running Kosten 5 von 5 Wenn du dein eigenes Schrecken machst, dauert es nicht viel, um es zu halten Ausrüstung 3 von 5 Es ist ein einfaches nacktes Fahrrad. Ich will keine Ausrüstung! Es sieht so gut aus 5 von 5

Brillantes kleines Fahrrad

18. Oktober 2010 von will5628

Habe schon seit über 2 Monaten gefahren und ich liebe es absolut. Es ist ziemlich ideal für mich, da sie Erdnüsse kauften und laufen und ich bin für zwei Jahre auf 33bhp beschränkt. Natürlich ist das nicht alles so schnell, aber von einem Suzuki gekommen.. Lesen Sie mehr TS50, es geht wie eine Rakete im Vergleich und das Low-Down-Grunzen ist süchtig. Handling macht auch Spaß Es ist sogar relativ komfortabel über Distanz, obwohl Hochgeschwindigkeitsautobahn kann anstrengend sein, wenn windig.Lassen Sie sich nicht von hohen Meilen aus, da die Qualität ist fantastisch, meine hat über 47.000 Meilen getan und sieht immer gut aus und läuft brillant. Wie charlesq sagt, wirst du weit mehr als 90 Meilen zu reservieren, ich habe 120 geschafft, und es knackt 100mph ohne zu viel Mühe. Kann es nicht genug empfehlen

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 2 von 5 - 5 von 5

Ich liebte mein

09 November 2009 von charlesq_70

Dies war das erste Bike über 250ccm, das ich jemals gefahren bin, und ich erinnere mich, dass ich mich so schnell wie möglich zog, "das ist ein richtiges Fahrrad. " Es ist nicht richtig-bendingly schnell, aber der Motor ist voller Charakter mit einem netten kleinen Kick um 7000rpm,.. Lesen Sie mehr die ergos sind fokussiert genug, um eine sanfte Einführung in die Sport-Reiten zu geben, und die Handhabung ist eine Offenbarung, wenn Sie sind Nur verwendet, um Standard "Lerner" Fahrräder. Es ist auch zuverlässig und Teile sind immer noch leicht zu finden, da es viel mit so vielen anderen Fahrrädern (Revere, Africa Twin, Deauville) teilt. Sehr empfehlenswert für einen neuen Fahrer - in der Tat kann ich nicht an ein besseres Fahrrad denken, wenn Sie auf einer eingeschränkten Lizenz sind - und Spaß auch für die erfahrenen. Das Cafe Racer-Ish-Look und einseitige Swingarm machen Sie sich cool, es ist torquey und unglaublich schmal so perfekt für Pendeln, und trotz, was die Überprüfung oben sagt, dass Sie gut über 100 Meilen zum Tank bekommen werden, wenn Sie nicht thrashing es. Lassen Sie sich nicht von hohen Meilen abschrecken, weil der Motor praktisch unzerbrechlich ist. Eines der besten und bestmöglichsten Straßenfahrräder, die Honda jemals produziert hat, meiner Meinung nach. Die 650 (Hawk GT in den USA) ist noch besser, aber selten in Europa.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 2 von 5 - Lesen Sie alle 3 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt1988
Jahr abgekündigt1992
Ursprünglicher Preis-
Gebrauchtpreis-
Gewährleistungstermin (wenn neu)Ein Jahr unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe9 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 41
Jährlicher Service-Kosten-
Leistung
Max. Leistung31 bhp
Max. Drehmoment34, 5 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit94 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung-
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch47 mpg
Tankbereich136 Meilen
Spezifikation
Motorgröße398cc
Motortyp6v flüssig-gekühlte v-twin, 5 gänge
RahmentypAluminiumstrahl
Kraftstoffkapazität10, 9 Liter
Sitzhöhe772mm
Fahrradgewicht181kg
VorderradaufhängungKeine
HinterradfederungNur nur laden
Vorderradbremse320mm Scheibe, Vier-Kolben Nissin Bremssattel
Hinterradbremse240mm Scheibe, Einkolben-Schiebesattel
Reifengröße vorne110 / 80-17
Reifengröße150 / 60-17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

1988: Eingeführt als Japan-Modell. Sechs-Speichen-Räder, Produkt 2 Sitz Grafiken
1990: Zweite Generation - meist identische, 18 "Drei-Speichen-Hinterräder, verbesserte PGM-Zündung.
1992: Nicht fortgeführte

Andere Versionen

Honda NT650 BROS Produkt 1: Identisch mit BROS 400, aber mit leistungsstärkeren 650ccm Motor, breiteren beabstandeten Zahnrädern, 112mph Einschränkung und etwas niedrigerer Decke. Erhältlich in den Versionen Mk1 und Mk2.
Honda Hawk GT: Die US-amerikanische Version des BROS 650 ist mit preiswerteren Frontbremsen und höheren Lenkern unterschiedlich. Sonst identisch, aber noch seltener.