Fahrrad Bewertungen

HARLEY-DAVIDSON ELECTRA GLIDE ULTRA LIMITED (2013-on) Bewertung

HARLEY-DAVIDSON ELECTRA GLIDE ULTRA LIMITED (2013-on) Bewertung

Review Ultra Limited 2013 Video

Die größte Revision des berühmten ElectraGlide seit 1969

Die größte Revision des berühmten ElectraGlide seit 1969

  • Auf einen Blick
  • 1690ccm - 110 bhp
  • 42 mpg - 212 Meilen reichen
  • Versicherungsgruppe: 17 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Niedrige Sitzhöhe (740mm)
  • Neu: £ 21, 395 Gebraucht: £ 15,000 bis £ 24,500 Alle HARLEY-DAVIDSON ELECTRA GLIDEs zum Verkauf

Gesamtbewertung 4 von 5

Lassen Sie sich nicht von dem scheinbar unveränderten Blick des neuen Glides irreführen. Während das Styling vertraut ist (und weitgehend sakrosankt nach Harley-Chefs) ist die große Mehrheit des Bikes ganz neu. Um genau zu sein, gibt es über 100 Änderungen, so dass dies die größte Revision der berühmten ElectraGlide, da es zum ersten Mal seine "Batwing" Verkleidung im Jahr 1969 gewonnen.
Darüber hinaus sind diese Änderungen alles, von Rädern, Bremsen und Aufhängung bis hin zu Uhren und Verkleidungen, und, am meisten revolutionär von allen, die Einführung der Wasserkühlung zum ersten Mal auf einem 'klassischen' Hog.
Auf der anderen Seite hat sich aber nicht viel verändert. Wenn Sie jemals Zweifel daran hatten, dass Harley eine konservative Gesellschaft war, sollte der "neue" ElectraGlide der Überzeugung sein.
Harley hat das Electra Glide erfolgreich verschoben und das ist zweifellos das beste Glide aller Zeiten - aber es ist nicht so viel wie die 100-ungeraden Änderungen vorschlagen.

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5

Forks gehen von 43mm auf 49mm, neue 10-Speichen 'Impeller' Räder rasieren 5Kg, während ABS-Bremsen eine neue Guzzi/Honda CBS-Art verknüpfte Bremssystem, wo Fußpedal teilweise betreibt die Front und den Hebel teilweise die Rückseite.
Wieder ist es aber schwer zu sagen. Der Glide griff immer noch überraschend gut für einen großen ol 'Bus, wenn auch man kann man schließlich in eine High-Speed-Wurzel provozieren, wenn man das Bedürfnis fühlt. Das heißt, die größeren Scheiben und jetzt verbundenen Bremsen sind wirklich eine fleischige Verbesserung gegenüber dem alten. Sie sind nicht Rennstrecke gut, offensichtlich, aber sie sind reichlich und ausreichend. Auf diese Beweise werden wir nicht mehr in der Lage sein, Harleys für beklagende Stopper zu kritisieren.

Motor 3 von 5

Der bekannte Stoßdämpfer V-Zwilling erhält hochauflösende Airbox und drehbar auf das Limitierte Modell, Wasserkühlung zum ersten Mal - wenn auch subtil. Zwillingsrads, die in der Verkleidung verkleinert werden, senken die Wasserkanäle um den Auslassanschluss.
Also, ja, die Motoren sind "neu", aber keiner von ihnen macht viel Unterschied und ändert nicht die Tatsache, dass dies immer noch der gleiche, grundlegende, pushrod V-Zwilling ist, der seit den 80er Jahren herum ist. Und obwohl Harley behauptet, dass das Drehmoment und die Kraft um etwa 7% gestiegen sind, konnte ich keine Veränderung bemerken.
In 55mph U. S.A. mehr Macht ist nicht unbedingt notwendig (obwohl es schön gewesen wäre - gelegentlich zweimal hinunterzugehen, um etwas zu finden, um zu überholen gehen Highlights die Grenzen des alten Milwaukee Zwillings). In Europa scheint es im Vergleich zu den neuesten Triumphs, Indianern, Guzzis und mehr zu bleiben.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 ​​von 5

Alte Art, die sie sein können, aber Harleys waren immer ziemlich schroff und zuverlässig mit dicker Farbe und Chrom und es gibt wenig Grund zu bezweifeln, dass dies anders sein wird. Ein Wort der Warnung, aber: viel ist neu über diese Version in Bereichen (Elektronik, Flüssigkeitskühlung) neu in Harley so Zeit wird es sagen.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Yup, aufwärts von 21 Grand und es tut mir leid, für ein unentwickeltes, unermüdliches Retro-Bike mit der letzten Generation Leistung, die den Mick nimmt, egal wie gut seine Reste..

Versicherungsgruppe: 17 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 4 von 5

Die neue Karosserie beinhaltet hier eine neue Verkleidungsentlüftung, einen größeren Scheinwerfer "Augenbraue" und einen weiteren Kotflügel vorne. Aber kurz vor dem Parken alte und neue Versionen Seite an Seite, die Sie nie bemerkt haben. Während neue Einhandbedienung Koffer und Top Box Fänge sind willkommen, aber auch nicht viel anders als vorher. Aber die neue "Infotainment" Touchscreen-Display, ganz zu schweigen von den Standard-Uhren und überarbeitete Schaltanlagen sind wirklich ein neuer Standard, der großartig aussieht, umfangreich (Stereo, mp3 Link, eingebaut in satnav, bluetooth und mehr), intuitiv und sogar für Ein alter Dinosaurier wie ich, einfach zu bedienen.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

Kein Besitzer hat noch die HARLEY-DAVIDSON ELECTRA GLIDE ULTRA LIMITED (2013-on) überprüft.
Überprüfe deine HARLEY-DAVIDSON ELECTRA GLIDE ULTRA LIMITED (2013-on)

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2013
Jahr abgekündigt-
Neuer Preis£ 21, 395
Gebrauchtpreis£ 15. 000 bis £ 24.500
GarantieleistungZwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe17 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten-
Leistung
Max. Leistung110 bhp
Max. Drehmoment101 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit120 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung-
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch42 mpg
Tankbereich212 Meilen
Spezifikation
Motorgröße1690cc
MotortypFlüssigkeitskühlung, Stößelstange, Kraftstoffeinspritzung, 45 ° V-Zwilling, 6 Gänge, Riemenantrieb
RahmentypSchlauchstahl Doppelstock
Kraftstoffkapazität22, 7 Liter
Sitzhöhe740mm
Fahrradgewicht398kg
Vorderradaufhängung49mm Teleskopgabeln, keine Einstellung
HinterradfederungZwillingsschocks mit Vorspannung einstellen
Vorderradbremse2 x 300mm Scheiben mit 4-Kolben-Bremssätteln, ABS
Hinterradbremse300mm Scheibe mit 2-Kolben-Bremssattel hinten, verkabelt, ABS
Reifengröße vorne130 x 17
Reifengröße180 x 16

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2013: Modell eingeführt

Andere Versionen

Road King Classic: Neue Version der beliebten '50s Stil' Bagger 'mit Plexi-Bildschirm verwendet luftgekühlte Version von überarbeitet, ' High Output 'Twin Cam 103ci V-Twin, Halogen-Scheinwerfer und Draht Räder.

Straßengleiter: Harley's meistverkauftes Fahrrad im Jahr 2012 und, es behauptet, der weltweit meistverkaufte Tourer wird scharf, 'Enforcer' Leichtmetallfelgen und alle Glide Mods aber verwendet 4. 3in 'Info' System und Halogen Lichter.

ElectraGlide Ultra Classic: Luftgekühlter Motor, 4, 3-Zoll-Info-System, Satin-Finish-Verkleidung Innen-, Leichtmetallfelgen, plus kein Top-Box-Rack oder beheizte Handgriffe, aber ansonsten identisch mit dem Top-of-the-Range Limited

ElectraGlide Ultra Limited: Range-Topper von Standard-Sortiment verfügt über neue 'Twin Cooled' wassergekühlten Motor (so verlieren Fächer in Verkleidung senkt, hat aber größere 6. 5in Touchscreen, Glanzverkleidung innen, verchromte Räder, Gepäckträger und beheizte Griffe.

CVO ElectraGlide Ultra Limited: Top-Spec-Version nimmt Limited und verbessert es mit einem größeren, 110ci Verschiebung, beleuchtete Hand und Armaturenbrett Kontrollen, Auszug Gepäck Taschen und eine Vielzahl von kosmetischen Touch. CVO-Versionen von Harley's Softail Deluxe (£ 23, 195), Road King (£ 24, <995>) und Breakout (£ 21, <995>) sind auch im Jahr 2014 erhältlich.