Fahrrad Bewertungen

HARLEY-DAVIDSON BAD BOY (1995-1996) Bewertung

HARLEY-DAVIDSON BAD BOY (1995-1996) Bewertung

Harley Davidson Softail Bad Boy 1995 Video

"Möglicherweise der peinlichste Name im Motorradfahren"

"Möglicherweise der peinlichste Name im Motorradfahren"

  • Auf einen Blick
  • 1337ccm - 60 bhp
  • 43 mpg - 143 Meilen von
  • Versicherungsgruppe: 15 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Niedrige Sitzhöhe (680mm)

Gesamtbewertung 2 von 5

Der Harley-Davidson Bad Boy hat möglicherweise den peinlichsten Namen in der Motorradgeschichte auf eine der seltsamsten Harley-Davidson-Kombinationen angewendet. Auf Nominalwert hatte es viel los: alles schwarze Bild, coole Springer-Gabeln, flache Balken und Tonnen von Haltung. In Wirklichkeit ist der Harley-Davidson Bad Boy ein bisschen naff, und weder behandelt, war bequem oder war besonders schick.

Fahren Qualität & Bremsen 2 von 5

Der Harley-Davidson Bad Boy ist nicht der bequemste von Hogs. Softail hinteres Ende mit flachen Stäben verbunden und begrenzte Reise Springer Gabeln nicht die plüscheste oder vorhersehbarste Fahrt machen. Es ist auch untergebrannt. Der Harley-Davidson Bad Boy ist toll für die Aufstellung in der Stadt, aber nicht viel anderes.

Motor 3 von 5

Der 1340cc Harley Evo Motor im Harley-Davidson Bad Boy liefert Grunzen, fabelhaftes Rauschen (vor allem wenn man die Lager Schalldämpfer und passen ein Paar offene Dosen), faul, US-Stil Kreuzfahrt und.. nicht viel anderes. Harley's Engineering hat sich seit den 60er Jahren nicht mehr bewegt. Für die Fans ist das der Reiz von Harley-Davidson Bad Boy, für andere ist es ein Anathama.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5

Modern Harleys setzt Maßstäbe für Lack- und Chromarbeiten und der Harley-Davidson Bad Boy ist keine Ausnahme. Was mehr ist, sind die großen Motoren unterbeansprucht und werden konstruiert und im Allgemeinen werden die Motorräder selbst sanft geritten und regelmäßig gewartet. All das fügt bis zu wenigen Zuverlässigkeitsleiden hinzu..

Versicherung, laufende Kosten & Wert 2 von 5

Als neu wurde der Harley-Davidson Bad Boy für über £ 10K ausgestrahlt und die minimale Spezifikation bedeutet, dass die Bewertung auch heute noch schwer zu rechtfertigen ist. Harleys halten ihren Wert gut und die Harley-Davidson Bad Boy Rarität Verbindungen, die, aber es gibt schöner, besser Wert Hogs herum. Finden Sie eine Harley-Davidson Softail zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 15 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 2 von 5

Der Harley-Davidson Bad Boy ist ein nackter Knochen, schlecht-assed Motorrad, also zähle nicht auf einen Luxus oder Rüschen. Was du siehst ist was du kriegst. Grundlegende Uhren, ein kleiner Scheinwerfer, ein abgeschnittener Sitz sind alles, was man auf einem Harley-Davidson Bad Boy bekommt. Es gibt auch nicht viel Platz, um auf Extras von Harley's humungous Zubehörkatalog zu schrauben, sollte die Laune Sie nehmen.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

2 Besitzer Haben ihren HARLEY-DAVIDSON BAD BOY (1995-1996) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfe deine HARLEY-DAVIDSON BAD BOY (1995-1996)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung4 von 5
Fahren Qualität & Bremsen4 von 5
Motor4, 5 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit5 von 5
Value & Running Kosten4, 5 von 5
Ausrüstung4, 5 von 5
4 von 5

Ein böses kleines Fahrrad!

07. Oktober 2015 von Papa Wataweet MC Version: 1997 FXSTS-B Jahr: 1996 Jährliche Wartungskosten: £ 300

Sie ist wunderschön, viel Power (Stock Screaming Eagle), ikonischer Harley Sound von einem karburierten Evo, ein süßes Gefühl und tolle Aufhängung. Sie packt immer Aufmerksamkeit und mein Mechaniker meines Händlers beschreibt sie: "Das ist ein böses kleines Fahrrad! ". Ihr schlechtestes.. Lesen Sie mehr Feature ist der unbequeme Sitz. Sie ist keine lange Reise. Skinny Front Reifen Spuren in Straßenrisse und Stahlgitter.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 Ihr 'Sweet Spot' ist 83 mph. Perfekter Klang und Gefühl. Ein Zen-Moment. Bremsen sind gut, aber nicht Anti-Lock. Wäre besseres Bremsen beim Tragen eines Passagiers. Motor 5 von 5 Motor ist das Beste des Evo. Sie ist ein wenig kaltblütig unter 40 °. Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 Sehr gut gemacht. Bis 1997 hat Evo alle Design-Abläufe angesprochen. Rahmen und Suspention machen für eine Straße greifende Fahrt. Keine Korrosion (lackiert, pulverbeschichtet oder Chrom). Der einzige Teilversagen war die Versiegelung des hinteren Hauptzylinders bei 16 Jahren in einer trockenen Umgebung. Value & Running Kosten 4 von 5 Harley-Davidson Service ist nicht billig. Lagerreifen sind nicht billig. Ausrüstung 4 von 5 Perfekte Mischung aus schwarzem und minimalistischem Chrom. Füge nichts zu diesem Fahrrad hinzu, außer einer Gremlin Bell und schwarz und rot geflochten Bremse und Kupplungshebel! Sie ist so elegant wie eine Frau in einem Abendkleid. Zubehör wäre bunt und ablenkend. Absolut empfehlen die Lagerreifen. 4 von 5

Liebe dieses Fahrrad!

20. Januar 2009 von jdbatman

Ich habe durchschnittlich etwa 1000 Meilen pro Monat, seit ich mein Fahrrad im Oktober 2008 und liebe dieses Fahrrad. Die Handhabung ist toll, die Fahrt ist bequem und man kann das schöne Aussehen nicht schlagen. Können diese Fahrräder mit einem Sportfahrrad vergleichen? Auf keinen Fall! Aber es.. Lesen Sie mehr soll nicht sein.Kannst du eine hintere Straße hinunterschreien und Spaß machen wie die Hölle zu reiten? JA! Würde ich es anderen empfehlen? Sie wetten Ihren süßen Esel!

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 - Lesen Sie alle 2 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt1995
Jahr abgekündigt1996
Ursprünglicher Preis-
Gebrauchtpreis-
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe15 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten£ 300
Leistung
Max. Leistung60 bhp
Max. Drehmoment78 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit112 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung13, 8 secs
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch43 mpg
Tankbereich143 Meilen
Spezifikation
Motorgröße1337cc
Motortyp4v luftgekühlter V-Zwilling, 5 Gänge
RahmentypStahlrohrhalterung
Kraftstoffkapazität15 Liter
Sitzhöhe680mm
Fahrradgewicht281kg
VorderradaufhängungKeine
HinterradfederungVor laden
Vorderradbremse292mm Scheiben
HinterradbremseEinzelne 292mm Scheibe
Reifengröße vorne100/90 x 19
Reifengröße130/90 x 16

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

1995: Harley-Davidson Bad Boy startete.
1996: Harley-Davidson Bad Boy eingestellt.

Andere Versionen

Keine