Neuer Fahrer

FAQ: Wie man die Radausrichtung überprüft

FAQ: Wie man die Radausrichtung überprüft

Odd-Even Sort Video

Die Überprüfung der Radausrichtung auf dem Fahrrad ist eine wesentliche Fähigkeit, vor allem, wenn Sie die Räder auf neue Reifen oder Ketten und Kettenräder montiert haben.

Das erste, was Sie brauchen, ist eine gerade Kante und eine acht Fuß Leuchtstoffröhre wird Ihnen das geben.

Als nächstes klemmen Sie Ihre gerade Kante gegen den vorderen Reifen, dann sehr sanft bewegen die Lenkung, bis die gerade Kante berührt die Vorderkante des hinteren Reifen und messen den Abstand zwischen der geraden Kante und der Rückseite des Reifens, wird es wahrscheinlich sein Ca. 10mm

Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite und verwenden Sie die Kettenspanner, um die Lücke so einzustellen, dass es gleich ist.

Verwenden Sie die Ketteneinstellmarkierungen nicht, um die Räder auszurichten. Stattdessen verwenden Sie diese Methode, als drehen Sie die Einstellschrauben gleich dreht, vielleicht eine flache zu einer Zeit, um die Kettenspannung richtig zu bekommen.

Sobald die Räder ausgerichtet sind, hocken Sie sich an die Rückseite des Fahrrades und schauen Sie die Kette laufen, wenn es aus ist, dann ist etwas falsch mit dem Chassis.

Weiterführende Literatur:
Motorrad FAQ