Fahrrad Bewertungen

DUCATI MONSTER 620 (2001-2006) Bewertung

DUCATI MONSTER 620 (2001-2006) Bewertung

TEST Ducati Monster 620 i.e. DARK una moto SOCIAL. TOP SPEED + 0 -100...e oltre... Video

Bietet einen Weg in den Traum für diejenigen, die gerade anfangen

Bietet einen Weg in den Traum für diejenigen, die gerade anfangen

  • Auf einen Blick
  • 618cc - 63 bhp
  • 44 mpg - 130 Meilen von
  • Versicherungsgruppe: 11 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Mittlere Sitzhöhe (770mm)

Gesamtbewertung 3 von 5

Ducatis inspiriert Leidenschaft und die M620 bietet einen Weg in den Traum für diejenigen, die gerade erst anfangen. Wie seine Stallkameraden, sieht es toll aus und klingt wunderschön, aber Beschwerden über Mangel an Kraft, Grundaussetzung und seine körperliche Größe (es ist sehr klein) bedeutet das Ducati M620 Monster ist nicht für jedermann. //link.brightcove.com/services/link/bcpid771491905//www.brightcove.com/channel.jsp?channel=711881422

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5

Der Sitz ist niedrig und das Motorrad ist leicht und klein: perfekt für einige, eng und unangenehm für andere. Das Ducati M620 Monster hat eine geringe Bodenfreiheit, die ein Problem darstellen kann, wenn man "auf ihm" ist, ebenso wie die Soft-Ish-Standard-Fahrwerkseinstellungen und die weniger scharfe Lenkung. Die Lichtkupplung ist so konzipiert, dass sie echte Räder auf schnellere Änderungen verkürzt. Die Brembo Bremsen sind ausgezeichnet.

Motor 4 von 5

Das Ducati M620 Monster bietet 35cc und 9bhp mehr als sein Vorgänger, das Ducati M600 Monster. Sein luftgekühlter, Desmodromic-Motor hat viel nutzbare Kraft, aber erfahrene Biker werden es fehlen.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5

Gute Bauqualität und Finish (der Rahmen aus dem Ducati Monster S4R), dass das lockere Logo auf dem Tank und ein traditionell saftig klingender Auspuff zu einem attraktiven Paket mit dem kleinen Ducati M620 Monster beitragen. Ducatis haben nicht den besten Ruf für Zuverlässigkeit, aber Teile sind teuer. Loyale Besitzer ignorieren das alles und lieben sie trotzdem.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Das Ducati M620 Monster könnte ein bisschen mehr kosten als die japanischen Rivalen (Suzuki SV650, Honda CBF600, Kawasaki's ER-6n usw.), aber du kaufst in eine italienische Legende, so dass viele Fahrer gerne den Unterschied bezahlen. Ducati Zuverlässigkeit kann patchy so für mehr als jährliche Wartung vorbereitet werden. Finde Ducati M620 Monster zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 11 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 3 von 5

Ziemlich einfach, kein gadgetry hier.. das Ducati M620 Monster hat nicht einmal eine Tankanzeige. Allerdings hat der elektronische Bindestrich eine LCD-Uhr und eine Kraftstoffreserve Licht. Es gibt Extras, die viel zu wählen sind: Carbonfaser-Karosserieteile, Performance-Upgrade-Kits, Bars, Bremsen, Stifte usw. von Aftermarket-Lieferanten. Das Ducati M620 Monster ist ideal für das Anpassen, aber es könnte billiger sein, nur ein anderes Motorrad zu kaufen.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

3 Besitzer Haben ihren DUCATI MONSTER 620 (2001-2006) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihren DUCATI MONSTER 620 (2001-2006)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung4, 7 von 5
Fahren Qualität & Bremsen4 von 5
Motor4 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit4 von 5
Value & Running Kosten3, 7 von 5
Ausrüstung4, 7 von 5
4 von 5

Mini Monster Mega Smile

28. März 2017 von Conradv2 Version: M620ie Jahr: 2006 Jährliche Wartungskosten: £ 50

Spaß und Grinsen veranlassen kleines Monster. Perfekter Pendler mit genügend Grunzen, um Spaß zu haben. Ich habe das für meine Söhne gekauft, um das 2-jährige 47hp-Bike zu benutzen. Es braucht die dafür vorgesehene Drossel. Die Reitposition ist gut für die Lernenden, die alles.. Lesen Sie mehr Runde Sichtbarkeit im Vergleich zu einer anfälligen Position.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 Ich liebe dieses Fahrrad. Ich habe 3 Ducatis und das ist das kleinste und vielleicht am meisten Spaß. Großer kleiner Motor in einem fantastischen Chassis, das für mehr Power entworfen wurde, die niemals überwältigt wird. Die Bremsen sind mehr als genug, die 600 hatten nur eine Frontscheibe und das wäre wohl auch hier genug. Ich bin nicht die leichteste Person, aber das Fahrrad macht sehr gut, sogar zwei. Motor 4 von 5 Überraschend Torquey, ich muss es nie auf meine 18 Meile pendeln, das Bike zieht den ganzen Weg bis zu seiner Höchstgeschwindigkeit und das köstliche Lärm ist wahrscheinlich besser gemacht durch den Mangel an trockenen Kupplungsscheiben Rasseln. Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 von 5 Mein 2006 hat sehr wenig Korrosion. Der Benzintank ist plastisch eliminiert das Potenzial zu rosten, wie einige früher Ducatis tat. Die Uhren haben Risse auf vielen Monstern, aber meine ist perfekt. Motor Lack beginnt zu schälen, aber vor allem in den Bereichen, die Auswirkungen von Straßenkorn werfen, verständlicherweise erleben. Qualität Verschlüsse und Materialien bedeuten Ducatis sind in der Regel besser zu arbeiten und das ist der Fall hier. Value & Running Kosten 4 von 5 Ich mache meine eigene Wartung und auf diesem Monster, das einfach ist. Lassen Sie sich nicht von Nockenriemen abziehen und die Unterlegscheiben schließen. Gürtel sind leicht zu ändern, auch für den durchschnittlichen Schraubenschlüssel Mann mit ein bisschen Sorgfalt. Diese Kosten sind für Öl und Filter, fügen Sie 80 bis 100 für Gürtel, aber sie sind nicht jeder Service. Ausrüstung 5 von 5 Für mich, je weniger desto besser Ich verstehe die Notwendigkeit, die Regulierung einzuhalten, aber ich bevorzuge Minimalismus. ABS bedeutet Lösen Sie den Bremshebel, Anti-Wheelie bedeutet, schließen Sie die Drosselklappe, CPU ist in meinem Kopf nicht die Fahrräder. Ich mag die klassischen zwei Uhren mit analogen Zifferblättern und ein paar Armaturenbretter. Perfekt. Das Fahrrad hat ein interessantes Feature, wo es Ihnen die Motoröltemperatur erzählt. Nicht ganz normal auf einer Luft gekühlt, aber gut zu wissen, wie lange Sie brauchen, um es zu pflegen, während seine Aufwärmen. Erfahrung erleben

Ich kaufte mir eine zweite Hand für £ 2000 und ohne Zweifel die besten 2k, die ich je verbracht habe. Es 5 von 5

Meine 620 IE

13. Juni 2015 von GLT Version: 620 IE Jahr: 2003

Mein erstes Bike und ich fühle immer noch nicht die Notwendigkeit, es zu ändern. Großartig für das Kreuzen um die Landschaft u. Die vollkommene Größe für Damefahrer Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Das Bike does'nt wirklich wie erste oder zweite Gang viel, Weg glatter und glücklicher in höheren Gängen. Motor 4 von 5 Leistung und Power ist perfekt für mich, aber ich sehe schneller mehr erfahrene Fahrer, die mehr wollen. Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 Leichter Rost auf der Unterseite des Motors Niemals gebrochen, aber kostspielig zu reparieren, wenn mein Mann sie auf die Straße rutschen! Value & Running Kosten 4 von 5 Ducati Händlern/Spezialisten sind teuer für Service, aber meine lokale Garage ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und macht immer einen guten Job. Ausrüstung 4 von 5 Kein Kraftstoffmanometer ist etwas nervig. Erfahrung erleben

Gekauft privat, schön gepflegt, bezahlt £ 3500 vor fünf Jahren 5 von 5

Gutes Starterrad

28. September 2008 von wulfie2008

Ja, das war mein erstes großes Bike, das ich die 620SIE bekam, also hatte es volle Show vorne und hinten Schocks die höhere Bodenfreiheit und die Sitz- und Scheinwerfer-Kissen sowieso eine Sache, die ich jedem erzählen würde, wenn man kauft, ist ein Lenkungsdämpfer an der Front zu kaufen.. Lesen Sie Mehr Ende ist sehr leicht und irgendwelche Stöße oder Topf halten können in schlechte Panzerschlüssel führen, aber abgesehen davon ein tolles Bike!.

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 3 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 - Lesen Sie alle 3 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2001
Jahr abgekündigt2006
Ursprünglicher Preis-
Gebrauchtpreis-
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe11 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten£ 50
Leistung
Max. Leistung63 bhp
Max. Drehmoment41 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit125 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung13, 3 secs
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch44 mpg
Tankbereich130 Meilen
Spezifikation
Motorgröße618cc
Motortyp4v V-Zwilling, 6 Gänge
RahmentypStahlgitter
Kraftstoffkapazität14 Liter
Sitzhöhe770mm
Fahrradgewicht168kg
VorderradaufhängungKeine
HinterradfederungPreload und Rebound
VorderradbremseTwin 300mm Scheiben
Hinterradbremse245mm Scheibe
Reifengröße vorne120/60 x 17
Reifengröße160/60 x 17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2001: Ducati M620 Monster i. e., Dark und "S" Versionen gestartet: Kraftstoff eingespritzt und mit einem größeren Motor als die früheren Ducati Monster 600. Auch kommt mit Scheinwerferverkleidung. Die Dunkelheit kommt mit nur einer vorderen Scheibe und fünf Gängen.
2003: Ducati M620 Monster und Ducati M620 Monster Dark übernehmen von i. e. Versionen. S-Version eingestellt. Dunkel kommt entweder mit zwei vorderen Scheiben / 6 Gang oder einzelne Scheibe / 5 Gang-Optionen.
2004: Beide Ducati M620 Monster und Ducati M620 Monster Dark bekommen neue, leichtere Kupplung.
2005: Überarbeitete, nasse Plattenkupplung.

Andere Versionen

Ducati Monster 620S: "Sport" Version mit Aluminiumschwinge, größerer Sitz, mehr Bodenfreiheit und Scheinwerferabdeckung. Seit Ende 2003 eingestellt.
Ducati M620 Monster Dark: billiger, mittlerer aussehende, mattschwarze Version des Standard-Ducati M620 Monsters, abzüglich eines Bildschirms und einer Sitzkutte.