Fahrrad Bewertungen

DUCATI MONSTER 1100 (2011-2013) Bewertung

DUCATI MONSTER 1100 (2011-2013) Bewertung

Making a Ducati Monster Stunt bike? [Wrecked Bike Rebuild - Ep. 08 - Ducati Monster 1100] Video

Das letzte der luftgekühlten Monster ist gut aussehend, klingt toll und ist einfach zu bedienen

Das letzte der luftgekühlten Monster ist gut aussehend, klingt toll und ist einfach zu bedienen

  • Auf einen Blick
  • 1078cc - 100 bhp
  • 41 mpg - 123 Meilen reicht
  • Versicherungsgruppe: 15 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Mittlere Sitzhöhe (810mm)
  • Gebraucht: £ 5, 500 bis £ 7,200 Alle anzeigen DUCATI MONSTER 1100s zu verkaufen

Gesamtbewertung 4 von 5

Ducati's 2011 Monster 1100 Evo bewegte die Monster-Geschichte auf die nächste Stufe. Es ist gut aussieht, klingt toll, seine Macht ist nicht überwältigend, es ist glatt und einfach zu bedienen und die Handhabung ist leicht und macht Spaß. Die Zugabe von Traktionskontrolle und ABS gab der Monster-Superbike-Technologie ohne den hohen Preisschild.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5

Das Ducati Monster 1100 Evo kommt mit Marzocchi 43mm voll einstellbare umgekehrte Vordergabel, die die Showa Einheiten von alt und aus der Box ersetzen gibt es sehr wenige Beschwerden. Der Sachs-Schock auf der Rückseite ist mittlerweile unverändert und einstellbar für Vorspannung und Rebound, und wieder in Showroom-Einstellungen ist in der Nähe perfekt, wenn ein wenig schwer für holprige britischen Straßen. Die sportliche Einrichtung des Monsters bedeutet, dass es nicht fehl am Platz auf der Strecke ist!

Motor 4 von 5

Der Ducati Monster 1100 Evo's Zwei-Ventil-V-Twin-Motor wird nicht Ihre Arme aus ihren Steckdosen zerreißen, aber die Art, wie es seine Kraft liefert, ist der Schlüssel - glatt und erfordert minimale Anstrengung, lassen Sie schwimmen entlang auf einem Welle des Drehmoments - es ist perfekt für die Straße. Der Motor ist der gleiche Motor in der Hypermotoard 1100 Evo komplett mit neu gestalteten Zylinderkopf, höhere Kompression und leichtere Kurbelwelle. Das Endergebnis ist ein zitiertes 100bhp, das von einem luftgekühlten Motor beeindruckend ist.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5

Zum Glück sind Probleme bei der Zuverlässigkeit nicht mehr ein Thema und Wartungsintervalle wurden erhöht, um Kosten zu sparen. Allerdings sind Teile im Vergleich zu japanischen Fahrrädern noch teuer.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 5 von 5

Das Ducati Monster 1100 Evo ist ein guter Wert kaufen. Es gibt Brembo-Bremsen, Marzocchi voll einstellbare, umgekehrte Vordergabel, ein verstellbarer Sachs-Heckschock, einseitiger Schwenkarm, kraftvoll luftgekühlter 100bhp V-Zwilling, Traktionskontrolle und ABS, und es sagt Ducati auf der Seite.

Versicherungsgruppe: 15 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 5 von 5

Sie bekommen viel für Ihr Geld. Traktionskontrolle ist serienmäßig, ebenso wie ABS. Der einseitige Schwingenarm bleibt und die Räder sehen aus wie ein Superbike und sind köstlich. Marzocchi, Sachs und Brembo ergänzen die Liste der exotischen Namen, das Ducati Monster 1100 Evo ist sicherlich nicht wie ein "Budget" nacktes Fahrrad.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

7 Besitzer Haben ihren DUCATI MONSTER 1100 (2011-2013) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihren DUCATI MONSTER 1100 (2011-2013)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung4, 6 von 5
Fahren Qualität & Bremsen4, 6 von 5
Motor4 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit3, 9 von 5
Value & Running Kosten4, 3 von 5
Ausrüstung4, 3 von 5
5 von 5

30. Januar 2016 von Simon Version: Evo Jahr: 2011 Jährliche Servicekosten: £ 500

Klingt großartig auf Überlauf und gute Handhabung. Das schlimmste Merkmal ist der hässliche Scheinwerfer Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 Leichte Korrosion am Motorgehäuse Value & Running Kosten 4 von 5 Fühlt sich bei der Wartung teuer an. Ausrüstung 4 von 5 Geändert, um High Level Auspuff und Schwanz aufzutragen, sieht viel besser 4 von 5

Monster Spaß

11. Juni 2012 von H2pots

Glaub es oder nicht ich habe eine 1198 in für mein Monster 1100 evo gehandelt. Ich wollte weg von der Sport-Bike-Wahnsinn und die paar Stunden Nischen-Reiten und die verbleibende Zeit ein Alptraum laufen, dass Sie aus laufen eine volle auf Supersport-Bike. Ich möchte.. Lesen Sie mehr, um alle Teile eines Auslaufs auf etwas zu genießen, das mir ein Summen bei weniger als 3 Figurengeschwindigkeiten gibt. Nun, das Monster liefert, ein nackt, 80mph fühlt sich wie 100mph und jeder Teil einer Fahrt ist jetzt angenehm. Der luftgekühlte Zwillingsmotor ist ein Pfirsich, wie es im Test sagt, Sie fahren einfach auf einer Welle von Drehmoment mit einem großen Grinsen auf Ihrem Gesicht. Das Reiten dieses Herzog ist wie ein Hauch frischer Luft und liebt es. Um das Monster zu betrachten ist aus jedem Blickwinkel sexy (Ducati macht nicht hässlich), klingt toll (termi's würde die Musik noch besser machen, anfangen zu sparen), geht und behandelt eine Leckerei. Wie schon von jemandem erwähnt, kocht dies einen Keeper.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 3 von 5 - 5 von 5

Monster 796

02. November 2011 von Tedbiker

Gekauft haben, die Rossi trimmen 796 im Juni - spunkest aussehende Bike jemals gemacht. Hatte eine 600 Pantah vor und Sie können wirklich sehen, 30 Jahre Tech-Fortschritt - und es ist 40 kg. Leichter als der Pantah. Auch Leute, die nichts über Fahrräder wissen, kommentieren.. Lesen Sie mehr Ridden 700 Meilen von pure Freude. Keine Beschwerden so weit.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 - 4 von 5

Schönes Fahrrad @ 175 kg & 95 PS

28. August 2011 von mostro

Ich habe meine M1100evo für ca. 2 Monate jetzt - zuerst ein bisschen auf dem Fahrrad. Das Fahrrad ist einfach zu reiten und viel Spaß. Es Ecken schön, normalerweise mit ausgezeichneter Stabilität bei schweren schlanken Winkeln. Nach ein bisschen Experimentieren arbeiten die Marzocchi-Gabeln.. Lesen Sie mehr hervorragend. Ich landete auf die Verringerung der Kompression & Rebound um 1/4 Umdrehung, um die Gabeln besser zu reagieren, während die Vorspannung um 1 1/6 Umdrehung erhöht, um das Ausstoßen zu verhindern. Der hintere Schock ist OK, aber nicht annähernd so gut; Ich finde den Frühling ein bisschen steif für Sologebrauch (und ich meine nicht Vorspannung). Der Mangel an Reaktionsfähigkeit kann das Fahrrad wackeln ein bisschen, wenn Sie einige Beulen in Ihrer Ecke bekommen. Aber das ist ein kleines Problem, alles in allem verhält sich das Fahrrad wunderschön und ist hervorragend flackernd. Auch die Leistungslieferung ist hervorragend. Halten Sie das Fahrrad über 3500 U/min (4500, wenn Sie es gehen), und Sie haben eine sehr glatte und nutzbare Leistungskurve. Das ist nicht zu sagen, es ist einer der schnellsten - aber man sollte nicht erwarten, dass von einem luftgekühlten 2V. Sein Drehmoment ist gut, und kombiniert mit seiner hervorragenden Handhabung macht es für eine tolle Fahrt auf twisty b-Straßen. Und das Brembo bietet ein hervorragendes Bremsen. Anders als der steife hintere Frühling gibt es ein paar Negative, aber sie sind alle ganz klein: - Ich bevorzuge meinen Kupplungshebel viel tiefer, aber du kannst ihn nicht in den Standardeinstellung fallen lassen, weil der Spiegel eingeschaltet ist Die gleiche Klemme. Ist natürlich nicht zu schwer zu ändern. - Der Bremsöltopf schwingt ziemlich viel (wieder leicht fixiert). - ich hatte auch schon mal 2-3 mal. Und es hat zweimal einen Gang verpasst (falsch neutral).Aber all dies geschah nur in den ersten 500 Meilen, und das alles geschah in den letzten 6 Wochen. Also insgesamt: sehr glücklich reiten dieses Fahrrad. Während ich mit dem Motorrad sehr zufrieden bin, bedeutet das nicht, dass ich mit Ducati zufrieden bin. Ich fühle mich ernsthaft von dieser Firma irregeführt. Das Bike wurde als Bike von 169 kg trocken eingeführt, produziert 100 PS - und das ist einfach nicht wahr, keiner dieser Figuren. Es wiegt 175 kg trocken, im normalen Sinne (wie zB KTM verwendet), wobei der Unterschied 3 kg Öl und 3 kg Batterie ist. Und es produziert nur 95 PS (70 kW). Dies sind die offiziellen Nummern aus der EG-Konformitätsbescheinigung, für das 2011 Monster 1100evo und das Direttore di stabilimento für sie unterzeichnet. Wenn diese Zahlen aus dem CoC nicht stimmen, ist die Kfz-Registrierung ungültig, und Sie laufen Gefahr, im Falle eines Unfalls nicht versichert zu sein. Also diese Zahlen müssen wahr sein, und ich fühle mich irregeführt. Wenn Sie erwägen, ein zu kaufen - bitte seien Sie geraten.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 3 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 - 5 von 5

Pure Freude!

07 August 2011 von 1100evo

Ich habe gerade meine 1100 Vorabend für ein paar Wochen, und was Freude und Spaß das hat mich gebracht. Einverstanden mit dem vorherigen Kritiker, es ist wie mit deiner eigenen Achterbahnfahrt jedes Mal, wenn du dein Bein umschwinge. Um es zu beenden, ist es schön zu sehen, und die.. Lesen Sie mehr Motor ist Musik für die Seele. Enorm befriedigend. Ich habe ein bisschen freundlich von Kindern und Fremden, die ich nie bekommen habe, während ich auf meinem VTR-1000 gefahren bin, was viel schneller und glatter war, aber nicht so aufregend. Die einzige niedrige war Motor plötzlich abgeschnitten 2-3 mal in den ersten paar Hunderte Meilen. Das ist ein Torhüter 5/5.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - 5 von 5

Monster 1100 Evo

24. Juli 2011 von Anonymous

Ich glaube nicht, dass die Person, die dieses Fahrrad vor mir überprüft hat, 'was das Monster ist alles über. Es ist mehr als nur "okay" - lesen Sie, was alle erfahrenen Bikejournos darüber zu sagen haben. Zum Zeitpunkt des Testes auf dem Monster war ich der.. Lesen Sie mehr Besitzer einer ZZR1400 "Raketenschiff", und das ZZR hat nun Platz für das Monster gemacht, was meiner Meinung nach eine Menge machen würde. ~ 200 bhp bis zu ~ 100 bhp - verrückt könnte man sagen, aber der L-Zwilling ist ein Juwel in der Art, wie es seine Macht macht (nur halten Sie es zwischen 4,5-7,5k U/min). Das Monster kann nicht die Höchstgeschwindigkeit des ZZR haben (obwohl es eine echte 130 + mph tun wird), aber es war grausam schnell dank des Drehmoment-zu-Gewichts-Verhältnisses und wahrscheinlich viel schneller auf kurvenreichen Straßen, als ich es wagen würde zu reiten Mein ZZR an. Ich hatte keine Probleme mit der Hitze vom Motor, das Getriebe war nicht besser/schlechter als die 10 + japanischen Fahrräder, die ich besessen habe, und ja es ist "klumpig" in den Stadtgeschwindigkeiten (unter 4k U/min), aber es ist Ein luftgekühlter L-Zwilling, was erwarten Sie? Sie können mich nicht voreingenommen anrufen, weil ich von einem ZZR weggekommen bin, das war super glatt sogar bei Geschwindigkeiten, die Sie im Gefängnis landen werden, aber Sie müssen das Monster für das, was es ist, beurteilen - nicht für das, was Sie es wollen. Es strahlt mehr Charakter aus als jedes japanische Bike, das ich besessen habe - es sieht toll aus (hochwertige Komponenten), klingt fantastisch und geht wie eine Rakete. Nur zwei Negative, die ich mir vorstellen kann: 1) kleiner Kraftstofftank; 2) keine Kraftstoffanzeige. Ich testete auch eine 2011 Speed ​​Triple, bevor ich teste, fuhr das Monster, und obwohl die Speed ​​war ein brillantes Bike (und es ist wirklich!), Radfahren für mich ist über 'Spaß', und die Geschwindigkeit war nur ein wenig mehr ' Zivilisiert und sicher ", während das Monster war wie auf einem Themenpark Fahrt bei der Drehung der Drosselklappe. Ich werde ein schwarzes haben, um bitte zu gehen..

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - 4 von 5

Es ist ein Ducati. OK

21. Mai 2011 von Anonymous

Hatte eine Explosion auf dem Ducati-Monster 1100evo, Es ist okay nichts Besonderes. Aber ich habe aus einem Kawasaki 08 ZX10R war der gleiche Preis zu der Zeit habe ich es gebracht. So verglichen sie mit diesem Fahrrad im Durchschnitt so nicht schlecht für eine nackte. Niggles sind, wenn am Verkehr.. Lesen Sie mehr Lichter Ihr rechtes Bein beginnt zu schmelzen und finde neutral ist schrecklich, durch die Zeit hatte ich das Fahrrad in neutral die Lichter grün wurde dies passiert bei jedem Satz, Vibrationen in der Stadt Geschwindigkeit, Drossel kann ein bisschen sein Ruckartig (Stadt), Beschleunigung nicht so gut wie meine, ich dachte, Zwillinge waren gemeint, um gute niedrige und mittlere Range Grunzen zu haben, schulden gut und du bekommst keinen Tank von Benzin, wenn du kaufst, boo zischen. Händler entschuldigen, wir müssen Ihnen zeigen, die Benzin Licht funktioniert, ja richtig. Gute Punkte das ABS und DTC gut gemacht Ducati, leicht zu fahren, leichtes Gewicht, bremst gut, fühlt sich stabil in den Ecken, bequem und schöne Sitzhöhe. Diese Bewertung könnte hart erscheinen, aber wenn Sie diese Art von Keil, die Sie haben müssen. + Ich kann immer noch eins bekommen, ich muss mal noch ein paar nackte Fahrräder probieren. Z1000 etc. Ducati Monster 1100evo £ 9125 otr.

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5 - Motor 3 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 - Lesen Sie alle 7 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2011
Jahr abgekündigt2013
Ursprünglicher Preis£ 8, <995>
Gebrauchtpreis£ 5. 500 bis £ 7.200
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe15 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten£ 500
Leistung
Max. Leistung100 bhp
Max. Drehmoment103 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit130 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung-
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch41 mpg
Tankbereich123 Meilen
Spezifikation
Motorgröße1078cc
Motortyp2v Viertakt V-Zwilling, 6 Gänge
RahmentypTrellis Stahl
Kraftstoffkapazität13, 5 Liter
Sitzhöhe810mm
Fahrradgewicht169kg
Vorderradaufhängung43mm Gabeln voll einstellbar
HinterradfederungSachs Single Shock, passen Comp und Pre-Load nur
Vorderradbremse2x 320mm Brembo 4 Kolben-Bremssattel
Hinterradbremse245mm Scheiben-Einkolben
Reifengröße vorne120 / 70x17
Reifengröße180 / 55x17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

1993: Ducati M900 S Monster, 904cc, 74bhp
1996: Ducati M900 Monster mit grundlegenden Details cjhanges und optional Fliegengitter
1998: Ducati M900 Monster Dark, all-black Version, niedriger Preis
2002: Ducati M900ie Monster, 904cc, 78bhp, Kraftstoff eingespritzt, leichter und gezwickt Komponenten, überarbeitete Suspension. Monster Dark Version verfügbar
2003: Ducati M1000S dh <992> cc 84bhp
2005: Ducati Monster S2R, 803cc, 77bhp, einseitige Schwinge, seitliche Abgase
2011: Neues Modell eingeführt

Andere Versionen

2012: 'Diesel' Sonderausgabe