Fahrrad Bewertungen

DUCATI MONSTER 1100 (2009-2013) Bewertung

DUCATI MONSTER 1100 (2009-2013) Bewertung

Test Ducati Monster Die nackte Duc im Motorvision-Test. Video

Es ist eine angenehme, no-nonsense, Qualität und stilvolle Fahrt

Es ist eine angenehme, no-nonsense, Qualität und stilvolle Fahrt

  • Auf einen Blick
  • 1078cc - 95 bhp
  • 45 mpg - 171 Meilen von
  • Versicherungsgruppe: 14 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Mittlere Sitzhöhe (810mm)
  • Gebraucht: £ 5, 500 bis £ 7,200 Alle anzeigen DUCATI MONSTER 1100s zu verkaufen

Gesamtbewertung 4 von 5

Wie das Ducati Monster 696, das früher im Jahr 2008 angekommen war, war die Monster-Serie nach 15 Jahren dringend ein Update nötig. Und das Ergebnis ist das beste luftgekühlte Monster aller Zeiten. Nur subtile Styling-Tweaks wurden angewendet, aber ernsthaftes Denken und Aufmerksamkeit wurde auf die Motor- und Chassis-Komponenten gelegt. Wenn es ein angenehmes, no-nonsense, Qualität und stilvolle Fahrt sind Sie nach, das ist es.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5

Auf der Straße ist die Fahrt mit dem üblichen Schuppen von beiden Rädern plüsch. Handling ist nicht Rennrad schnell aber schnell genug, um Spaß zu haben, wenn die richtige Reihe von Biegungen verlangen. Zum Glück wurde das absurde Gefühl der Stäbe, die direkt an die vordere Spindel geschraubt wurden, um impromptu Waggles zu geben, verdünnt.

Motor 4 von 5

Die Ducati Monster 1100's Spitzenleistung von nur 95bhp wird nicht die Welt einsetzen, aber die Art und Weise, wie der V-Zwilling die Macht liefert, ist eine nahtlose, grunzende Charakter-beladene Freude. Das beanspruchte Drehmoment von 79ftlb macht den kurzen Ausbruch der Leistung in jedem Gang sehr befriedigend und trügerisch schnell. Und auch sehr leicht zu kontrollieren..

Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5

Ducati hat es zusammen bis zu diesem Punkt und seine Motorräder sind ordentlich zusammengestellt Es gibt keine unnötigen Drähte oder Kabel, die in der Brise herum flattern und alles bis zur Perfektion fertig ist. Von Rahmen zu Motoren Fällen ist alles ordentlich und poliert.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Das Problem mit dem Ducati ist, für die Leistung, die es bietet, gibt es eine Menge Konkurrenz, die mehr für den gleichen Preis bietet. Aber dann ist es wohl der Ducati ist viel besser und hat einen Schatten mehr Glaubwürdigkeit, wenn das Garagentor aufklappt. Finden Sie ein Ducati Monster 1100 zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 14 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 3 von 5

Das Basismodell der 1100 Ducati Monster-Serie ist bei Techno Goodies ziemlich spärlich. Aber wir mögen den verjüngten Lenker, den gestapelten Scheinwerfer, den lackierten Rahmen und den zeitlosen Blick auf eine einseitige Schwinge.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

8 Besitzer Haben ihren DUCATI MONSTER 1100 (2009-2013) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihren DUCATI MONSTER 1100 (2009-2013)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung4, 5 von 5
Fahren Qualität & Bremsen4, 9 von 5
Motor4, 9 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit4, 6 von 5
Value & Running Kosten4, 1 von 5
Ausrüstung4, 3 von 5
4 von 5

Ein tolles vielseitiges Fahrrad.

10. August 2016 von monster1 Version: evo Jahr: 2013

Ein tolles Allround-Bike, das komfortabel und dennoch sportlich ist. Macht die richtigen Geräusche, besonders bei den Termi-Rohren. Gibt ein bisschen Hitze ab, aber das ist der Preis eines luftgekühlten Motors (mit einem Zylinder unter deinem Gammler). Schade es.. Lesen Sie mehr hat keine Ganganzeige, aber es ist wahr, dass Sie 'fühlen' dieses Fahrrad, wie es so viel Charakter hat. Das Fahrrad wird Ihnen sagen, welche Ausrüstung es sein muss.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Aufhebung etwas auf der festen Seite aber insgesamt sehr gut. Motor 5 von 5 Magic, flexibler Motor Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 Hat ABS und TC 4 von 5

24. September 2015 von Sander Jahr: 2009

Leicht zu verlieben. Erstaunliche Blicke, Torqey und leistungsstarke aber nützliche Motor. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Großes Handling, sehr leicht. Gute Bremsen. Motor 4 von 5 Los Drehmoment, genügend Kraft und einfach zu handhaben. Gearing und Trottle Response sind ein wenig, aber knifflig in langsamen Ecken/Kreisverkehr. Mit den Performance ECU und Termignoni Dosen besser. Schöner Klang. Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 Aus hochwertigen Komponenten wie Showa-Gabeln, Radial-Brembo's etc. Haben manchmal Probleme beim Kalten beim ersten Versuch Value & Running Kosten 4 von 5 Service ist nicht billig, aber Ducati hat ihren Wert gut Ausrüstung 5 von 5 Dies ist ein nacktes Fahrrad, was Sie sehen, was Sie bekommen. Sehr gute Komponenten hart 5 von 5

Emotionale und reine Reiterfahrung

27. Juli 2015 von Basstler Jahr: 2013 Jährliche Servicekosten: £ 300

Sehr emotional, ganz auf das Reiten gerichtet. Guter Kompromiss zwischen Komfort und Sportlichkeit. Nicht empfohlen in der Stadt für den Motor ist ziemlich rau in niedrigen RPMs und es wird ziemlich heiß. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 Ride ist relativ glatt für dieses sportliche Setup, aber Gabeln können eine Anpassung benötigen, wenn Sie> 70kg sind. Bremsengefühl kann mit verschiedenen Pads verbessert werden, Leistung ist sehr gut. ABS-System funktioniert einwandfrei. Cornering könnte nicht mehr Spaß machen Sehr sicheres Gefühl und ausgezeichnete Kontrolle. Motor 5 von 5 Extrem emotionaler Motor, sehr sportliche Konfiguration für offene Straßen. Mit Traktionskontrolle deaktiviert man Ultra Direct Throttle Response. Die Stromversorgung ist kräftig und linear von 3000RPM direkt in den Limiter. Großes Lärm in der Lagerhaltung. Diese sehr direkte Einrichtung macht es ein bisschen ärgerlich in der Stadt, aber toll auf offenen Twisty Straßen. Sie können auf jeden Fall die "unschlagbaren" 1200GS auf Alpenpässe kämpfen! Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 Premium-Gefühl, keine Pannen, praktisch kein Ölverbrauch nach mehr als 4000 Meilen. Sehr gute Komponenten überall. Value & Running Kosten 5 von 5 Wenn Sie einen jetzt kaufen, werden Sie wahrscheinlich nicht viel verlieren in ein paar Jahren, wenn Sie jemals wollen, um es wieder zu verkaufen. Mit Wartungsintervallen von 7500 Meilen sind die laufenden Kosten umgekehrt zu Vorurteilen ziemlich niedrig. Auch dies ist ein Zwei-Ventil-Motor, so dass noch komplexere Dienste sind ziemlich billig. Ausrüstung 4 von 5 Habe einen Schwanz aufgeräumt. Stock Griff Bar kann etwas, das Reiz verursacht für Menschen, die noch kein Monster geritten haben. Es hat eine ganz einzigartige Sitzposition. Für längere Fahrten ist der Tourensitz eine definitive Empfehlung. Ich liebe das Aussehen der Felgen (sie sind auch leichter). ABS und DTC (Traktionskontrolle) arbeiten sehr gut mit Lager Pirelli Diablo Rosso 2 Reifen. Habe jetzt Continental RoadAttack Evo 2 an und die sind großartig, außer dass der DTC schon früher kickt. Erfahrung erleben

Händler. Hängt wie immer ab. Aber ich vertraue meinen Jungs. 5 von 5

Freude Maschine!

11. August 2012 von Ricklehurst

Es gibt Kompressionseinstellung auf dem hinteren Schock, aber du musst deinen eigenen C-Schraubenschlüssel benutzen, um ihn zu benutzen, da es keinen im Werkzeugsatz gibt. Ich persönlich finde es nicht ein Problem beim Fahren im Verkehr, obwohl die charakteristische, tiefe Klumpen ein bisschen.. Lesen Sie mehr paar Fahrgeschäfte, um sich zu gewöhnen und es wird bewilligt, ein wenig warm nach einer Weile (wie bei allen luftgekühlt Fahrräder). Die Balance & Präzision der Handhabung ist hervorragend, was in Kombination mit dem geringen Gewicht die Niedriggeschwindigkeitsmanöver zu einem Doddle macht und das Vertrauen in Out-of-City-Ecken oder sogar bei der angegebenen Höchstgeschwindigkeit von 134mph (mit Gepäck, auf der Autobahn!). Ich muss mich mit dem letzten Kommentar des letzten Rezensenten aussprechen: Das Gefühl der Geschwindigkeit ist für mich durch die Art und Weise, wie der Motor donnert, um zu beschleunigen, nicht versteckt. Nach dem Reiten des Monsters fühlte sich mein 1250S Bandit phänomenal ruhig, langsam und langweilig bei den gleichen Geschwindigkeiten. Teste es. Wenn es die Art von Fahrrad ist, das du suchst, wird es dich sofort verführen, wo du nur einen bekommen musst!

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - 4 von 5

Große B-Straße Blaster

24. September 2011 von carpel21

Schönes Fahrrad, das es gelingt, es einfach zu halten. Ride ist sportlich, aber nicht zu hart, aber ich hätte eine gewisse Kompressionsanpassung am hinteren Schock geschätzt. Die Handhabung ist leicht und stabil und die Fahrposition ist viel sportlicher als es nackt ist.. Lesen Sie mehr schlägt vor, dass es auf Twisty-Back-Straßen und Bergpässen viel Spaß macht. Nicht so gut in der Stadt leider Das Tanken ist bei niedrigen Umdrehungen knackig und jagt um, wenn man versucht, eine konstante Geschwindigkeit zu halten und die Kupplung ist ein bisschen schwer für den Stop-Start-Verkehr. Innerhalb der Oberschenkel wird unangenehm heiß, wenn Sie im Verkehr stecken bleiben! Der beste mod für dieses fahrrad fällt einen zahn auf dem vorderen kettenrad. Es ist vorbei, um zu helfen, Emissionsregelungen zu übergeben, und der Motor ist viel glücklicher, sich etwas schneller mit spürbar weniger "Schaudern" bei niedrigen Drehzahlen zu drehen. Ausrüstung ist ok, wenn man bedenkt, dass Ducati sehr bemüht ist, die Kosten zu senken. Bremsen sind Brembo und viel stark genug und Suspension ist sehr gut auf Fahrrad abgestimmt. Kein Kraftstoffstand, aber es hat eine Reserve Licht und Wirtschaft ist ausgezeichnet.Ich fuhr fast 2.5k Meilen um Europa und sah 200 Meilen zu einem Panzer, der in 6. bei 65mph kreuzt. Normalerweise 130 Meilen, um Licht zu reservieren, wenn es ihm ein Wochenende Thrash gibt. Keine Zuverlässigkeit Probleme bei 8k Meilen und Finish ist auch gut. Ok, es ist ein bisschen teuer für das Niveau des Bausatzes, den du bekommst, aber es sollte es halten Wert ist gut und es ist ein toller Kraftstoffverbrauch nimmt den Stachel aus Ducati Besitz, wenn Sie planen, mehr als 3 km pro Jahr zu fahren. Service ist rund £ 350 für 7,5k Meile Service bei einem Haupthändler, die ein bisschen teuer ist, aber nichts im Vergleich zu den Superbikes in ihren Bereichen. Motor ist ein echtes Juwel. Lasten von Drehmoment von so niedrig wie Sie können die Vibes (ca. 2,5k U/min für mich) und Sie können tatsächlich alle der Rev-Bereich ohne versehentlich schlagen 3 Figur Geschwindigkeiten. Sie bewegen sich in der Regel schneller als Sie denken, obwohl der langsame Revving-Motor das Gefühl der Geschwindigkeit verbirgt.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - 4 von 5

Ducati Monster 1100

03 Juli 2009 von TassieRod

Ich hatte nur ein paar Wochen meine, aber ich wusste, was ich nach dem Reiten von 800 K in Spanien im Oktober 08 beim Ducati World Presidents Meeting bekam. Das Pre-Launch-Abenteuer reichte aus, um mich zu überzeugen, den Sport Classic auf etwas mehr zu tauschen.. Lesen Sie mehr praktisch und komfortabel, obwohl ich dieses Bike auch liebte. Das Monster bietet hervorragendes Drehmoment und Traktierbarkeit und bringt mir jedes Mal ein Lächeln auf mein Gesicht. Es ist leicht und Griffe wie eine Trommel. Ja, sie sind teuer, aber was zum Teufel, es ist ein Ducati! Ich glaube, das könnte ein Hüter sein!

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 3 von 5 - Ausrüstung 3 von 5 - 5 von 5

Viel Spaß

10. Juni 2009 von pporfirio

Ich habe in den letzten 25 Jahren Motorräder gehabt, aber erst als ich nach London gezogen bin, habe ich es jeden Tag angefangen. Nach 1 Jahr auf einer Honda Hornet wollte ich etwas größeres. Versuchte die Honda CB1000 und die Speed ​​Triple, und sie sind sehr nett.. Lesen Sie mehr Fahrräder, aber in der Minute bekam ich die Ducati für eine Fahrt Ich fühlte mich 13 wieder Reiten meine zwei Schlaganfall Bike. Fantastisch. Sehr schnell. Der Sound ist toll, die Antwort der beiden Cilinders erstaunlich. Setzen Sie einige Leo Vince Rohre und öffnete die Kupplung, wirklich genießen. Nur Problem ist: Sie schlagen Verkehr diese 1.100cc wird Tonnen von Wärme erzeugen. Alle meine Freunde, die es für einen Spin genommen haben, sind mit einem großen Lächeln zurückgekommen. Beeindruckend, wenn man bedenkt, dass es nicht einmal 100hp hat.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 - 5 von 5

Fantastisches Monster

03 März 2009 von sicknote2000

Gerade von der Abfahrt bin ich von diesem Motorrad beeindruckt. Ein paar kleine Feinheiten fehlen wie Gang und Benzin-Indikator aber mit einem Fahrrad so viel Spaß zu reiten im bereit zu vergeben. Obwohl teuer ich habe die Titanium Termis, alle in Betracht gezogen.. Lesen Sie mehr Ich würde sagen, sie sind jeden Cent wert.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - Lesen Sie alle 8 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2009
Jahr abgekündigt2013
Ursprünglicher Preis£ 8, 675
Gebrauchtpreis£ 5. 500 bis £ 7.200
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe14 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten£ 300
Leistung
Max. Leistung95 bhp
Max. Drehmoment79, 5 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit125 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung11, 46 secs
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch45 mpg
Tankbereich171 Meilen
Spezifikation
Motorgröße1078cc
MotortypLuftgekühlt, 4v, 90 ° V-Zwilling Viertakt. Sechs Gänge
RahmentypStahlgitter
Kraftstoffkapazität15 Liter
Sitzhöhe810mm
Fahrradgewicht169kg
VorderradaufhängungRebound- und Kompressionsdämpfung, Federvorspannung
HinterradfederungRebound und Federvorspannung
Vorderradbremse2 x 320 Scheiben mit 4-Kolben-Bremssätteln
Hinterradbremse245mm Scheibe mit Zwei-Kolben-Bremssattel
Reifengröße vorne120/70 x 17
Reifengröße180/55 x 17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

1993: Ducati M900 S Monster, 904cc, 74bhp
1996: Ducati M900 Monster mit grundlegenden Details cjhanges und optional Fliegengitter
1998: Ducati M900 Monster Dark, all-black Version, niedriger Preis
2002: Ducati M900ie Monster, 904cc, 78bhp, Kraftstoff eingespritzt, leichter und gezwickt Komponenten, überarbeitete Suspension. Monster Dark Version verfügbar
2003: Ducati M1000S dh <992> cc 84bhp
2005: Ducati Monster S2R, 803cc, 77bhp, einseitige Schwinge, seitliche Abgase

Andere Versionen

Das Monster 1100S ist die heißere Version und kam mit Ohlins Aufhängung, Kohlefaser Füllung Karosserie Panels, Zahnriemenabdeckungen und vorderen Kotflügel. Die vorderen Scheiben-Innenrotoren sind aus Aluminium und das Fahrrad ist 1kg leichter bei 168kg trocken.