Fahrrad Bewertungen

DUCATI HYPERMOTARD 821 (2013-on) Bewertung

DUCATI HYPERMOTARD 821 (2013-on) Bewertung

Ducati Hypermotard 821: supermoto para todos os dias! Video

Noch ein unpraktisches Spielzeug, aber weniger als vorher

Noch ein unpraktisches Spielzeug, aber weniger als vorher

  • Auf einen Blick
  • 821ccm - 110 bhp
  • 41 mpg - 145 Meilen reichen
  • Versicherungsgruppe: 17 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Hohe Sitzhöhe (870mm)
  • Neu: £ 9, 695 Gebraucht: £ 6,800 bis £ 8,500 Alle anzeigen DUCATI HYPERMOTARD 821s zum Verkauf

Gesamtbewertung 4 von 5

Durch den Austausch der originalen luftgekühlten 1100- und 796-Versionen verfügt dieser Hypermotard der zweiten Generation über einen 8V-flüssigkeitsgekühlten Motor, eine verführerischere Fahrposition, ABS, Traktionskontrolle und elektronische Fahrmodi.

Es gibt ein paar kleine niggles, wie ein eingebauter blinder Fleck in den Spiegeln und eine übermäßig aggressive Drosselreaktion in der sportlichsten der drei Reitmodi. Es gibt auch das klassische Dilemma, auszuprobieren, wie man auf einem Supermoto sitzt - hang off oder leg-out? Aber insgesamt ist es schnell, lustig und leichter zu leben als zuvor.

Es ist immer noch ein unpraktisches Spielzeug, obwohl ein größerer 16-ltire-Treibstofftank hilft und es gibt viele Touren-Accessoires zur Verfügung stehen.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5

Im Gegensatz zum Vorgängermodell sitzt man weiter von der Vorderseite des Bikes und die Stöpsel wurden auch vorgebracht. Diese weniger aggressive Reitposition ist natürlicher und komfortabler auf der Langstrecke. Die alten Zwillings-Auspuffdosen wurden durch eine einzige seitlich angebrachte Einheit ersetzt, um das Gewicht zu reduzieren und die Handhabung zu verbessern. Eine längere Schwinge macht den Ducati weniger "slappy" Reiten über holpriges Gelände und neue 43mm Kayaba Gabeln und Sachs hinteren Schock geben eine plusher Fahrt. New Cast Aluminium Monobloc Brembo Bremssättel sind eine große Verbesserung - nicht, dass die leichte Hypermotard jemals mit Bremskraft gekämpft hat. Es ist wendig, flackernd, stabil in schnellen Ecken und man bekommt ein gutes Gefühl des Griffs von den Reifen und durch das Chassis. Der Hypermotard lässt Sie viel Spaß, Straße oder Spur haben. Es wiegt nur 3kg mehr als das Originalmodell, trotz des zusätzlichen Gewichts aus dem neuen Heizkörper, Schläuche, Elektronik und ABS-System.

Motor 4 von 5

Der 821ccm, 8v, flüssigkeitsgekühlter Motor (ein "gestreicheltes" 796-Gerät) fehlt dem niedrigen Grunzen des alten 4V, luftgekühlten 1078ccm Motor - es gibt keinen Ersatz für Würfel. Aber es gibt noch viel glatte, vorhersagbare Macht. Producing 110bhp, ist es mächtiger als die 796 und 1100 Hypermotard. Es gibt viel Oomph zu spielen mit bei niedrigen Geschwindigkeiten, die perfekt für Wheelies und Mucking über ist. Die reale Weltgeschwindigkeit eines Rades wie dieses, ohne Windschutz, ist um 80mph, so große bhp Figuren werden nicht benötigt. Die Drosselklappenreaktion ist hervorragend in Urban und Touring Reitmodi, aber im Sport-Modus ist es zu aggressiv und besser geeignet für die Strecke. Die Intervalle für den Ventilspiel werden auf 18. 000 Meilen erhöht.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5

Bauqualität und Liebe zum Detail ist hervorragend. Moderne Tag Ducatis sind zuverlässig, trotz ihrer Reputation aus den dunklen Tagen der 60er, 70er und frühen 80er Jahre, wo dodgy Elektrik verlassen Sie gestrandet auf der Seite der Straße. Überprüfen Sie unsere Bewertungen der früheren Hypermotards, um die Kommentare der Eigentümer zu sehen.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Für was ist im Grunde ein Spielzeug für ein Lächeln auf Ihr Gesicht für ein paar Stunden an einem Sonntag, ist die Hypermotard ein teurer Kauf neu oder verwendet. Aber das ist der Supermoto, den man in einiger Entfernung machen kann, oder eine Stadt pendeln. Es ist raffiniert, sicher und schön zu sehen. Wenn der Supermoto-Stil dein Ding ist, wirst du auf dem Hypermotard Spaß haben, wenn sie es nicht sind, du bist immer noch besser, wenn du woanders hinsuchst.

Versicherungsgruppe: 17 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 4 von 5

Im Gegensatz zum original Hypermotard kommt dieses Modell mit vielen Spielsachen. Ein Ride-by-wire Drosselsystem ermöglicht ein achtstufiges Traktionskontrollsystem sowie drei Fahrmodi. In jedem Modus gibt es unterschiedliche Leistungsstufen, Drosselklappenreaktion, Traktionskontrolle und Intervention aus dem Bosch 9MP ABS System. Konventionelle Spiegel auf Stielen ersetzen die alten Flip-Out-Bar-End-Spiegel und der unpraktische 12-Liter-Treibstofftank macht Platz für ein 16-Liter-Item.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

4 Besitzer Haben ihre DUCATI HYPERMOTARD 821 (2013-on) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihren DUCATI HYPERMOTARD 821 (2013-on)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung3, 8 von 5
Fahren Qualität & Bremsen4, 3 von 5
Motor4, 3 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit2, 5 von 5
Value & Running Kosten3. 5 von 5
Ausrüstung4, 3 von 5
4 von 5

Rippen

22. März 2017 von Ripper Jahr: 2015 Jährliche Servicekosten: £ 150

Es gibt sehr wenige (keine?) Alternativen zu den Erfahrungen der Hyper. Sehr vielseitiges, flinkes und lustiges Fahrrad. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Das Fahrrad ist am besten überall außer lange Autobahnmeilen. Meine normalen Fahrten sind ~ 2 Stunden lang, meistens Stadt und Twisties und ich kann es nicht schaden. Große nutzbare Kraft und extrem lustig zu fahren, besonders aggressiv. Ich finde es auch sehr glatt - die Drosselklappe, die Bremsen. Sehr ansprechendIch benutze Sport-Modus die meiste Zeit und Touren, wenn ich müde bin. Motor 4 von 5 Super Spaß-Motor, liebt es, um 6-9k U/min zu sein. Könnte mehr niedrigere Drehmoment verwenden. Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 von 5 Ich habe vor kurzem für einen Rückruf ("Service Bulletin") eingegangen, um einen elektrischen Filter zwischen dem Kabelbaum und dem Armaturenbrett zu installieren, das anscheinend das gebratene Dashboard auflöst, das Erfahrung von vielen. Die Fixierung ist in den Bindestrich für 2017 Modelle integriert. Persönlich hatte ich keine Probleme! Die niedrige Punktzahl basiert auf Berichten, die ich von Armaturenbrettausfällen gelesen habe, Sensorausfälle, Startermotorausfälle, Armaturenbrettschirm Kratzer leicht. Es gab verschiedene Rückrufe und Verbesserungen von Ducati (Throttle Recall, verschiedene ecu Updates, Armaturenbrett Rückruf), und so kann Ihre Meilenzahl variieren. Es gibt etwas Korrosion auf ein paar Schrauben (aber seltsam nicht annähernd alle von ihnen, also ein Paar sind von niedrigerer Klasse). Ansonsten hat es ein schönes, raffiniertes Gefühl. Value & Running Kosten 4 von 5 Ich habe nicht wirklich etwas für die laufenden Kosten ausgegeben, nur grundlegende Wartung und sie sind nicht teuer, wo ich lebe. Ich muss einen Punkt aus dem Wert nehmen, denn das ist ein ziemlich teures Fahrrad im Vergleich zu anderen Fahrrädern. Ausrüstung 4 von 5 Aufhängung auf Basismodell sollte für dieses Geld mehr einstellbar sein, obwohl ich die Lageraufhängung ziemlich gut für mich bei 90 kg finde. Lager Reifen sind großartig. ABS und DTC sind Lebensretter. 3 von 5

Das Ende der dodgy Elektrik, denke wieder

02. Februar 2017 von Mitch Jahr: 2013 Jährliche Servicekosten: £ 1. 000

Dies ist meine zweite Hyper, die erste war ein 796, brach eine Menge wegen der dodgy Elektrik Hatte die 821, 5 Monate und es ist zweimal gebrochen. Neuer Heizkörper erforderlich und Elektrisches Problem "Cam Fehler", der noch behoben wird. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Die Fahrt ist großartig, und ich kann die Anker nicht verletzen Motor 5 von 5 Nur das Problem, das nach dem Modell 2013 sortieren muss, ist der Kupplungsbeisspunkt. Scheint auf der Werkseinstellung wild zu variieren. Bauqualität und Zuverlässigkeit 2 von 5 Siehe oben Value & Running Kosten 3 von 5 Es hat mich viel über ein £ 1000 in Reparaturen gekostet und es hat noch keinen Service benötigt. Ausrüstung 5 von 5 - 3 von 5

Ducati HYPERMOTARD 821

22. Mai 2016 von Frankie Jahr: 2015 Jährliche Servicekosten: £ 200

Nur ein High-Street-Bike. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 2 von 5 Sehr hart, um die Macht reibungslos zu halten, wird es "überraschen" Sie in der Ecke Motor 3 von 5 Nicht glatt, nicht zuverlässig, aber ehrlich gesagt, die Art, wie es die Leistung ist die Macht ist bemerkenswert! Sie werden es nie vergessen! Bauqualität und Zuverlässigkeit 1 von 5 Nach der zweiten Instandhaltung (6000km) bis 8000km geht das Motorenöl auf die Mindestgrenze, ein Tag auf der Straße, die Macht verloren zu lassen, dann kann der Motor nicht mehr starten, den Schlüssel einschalten, Das Armaturenbrett leuchtet wie eine Weihnachtsbaumbeleuchtung, später entferne die Zündspulen auch. Und nur das Armaturenbrett und die Zündspulen nahmen mir 3 Monate zu warten!!! Value & Running Kosten 3 von 5 Nicht billig, überhaupt. Ausrüstung 4 von 5 ABS DTC, einfarbiges Armaturenbrett.. Es ist OK. 5 von 5

Bestes Bike jemals geritten (Hypermotard 2014 SP)

19. Mai 2016 von Muhammad Ali Aslam Version: SP Jahr: 2014

Nun, das ist für die SP-Version und nicht die normale Version. Niemals fuhr ein Bike dieses Nimble und Spass vor. Nicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, aber man bekommt kaum Konkurrenz, Ich hatte 2009 k1300S, 2014 K1300R, Multistrada Pikes Peak.. Lesen Sie mehr 2016 R1200GS und 2014 HP4 (noch haben diese). Obwohl ich meine vorherigen Fahrten sehr genossen habe, aber Mann, bringt dieses Fahrrad echtes Lächeln auf mein Gesicht. Habe es auf die Strecke und es behandeln die Ecken nicht weniger als ein Sport-Bike. Ich war sehr erschrocken auf meiner ersten Runde ohne Lenkung Dämpfer, aber danach war ich Kratzen Knie einfach und überraschend andere Super-Sport-Rennfahrer, die nicht wie ich übergeben sie.Das Bike auf Lager Aussetzung Einstellungen funktionierte wirklich gut für mich sowohl auf Straße und Strecke. Obwohl Sie die Aufhängung vollständig anpassen können. Ausgezeichnetes Gleichgewicht und Griff. Ich habe mich entschlossen, keine Lenkungsdämpfer hinzuzufügen, da es keinen braucht, wenn man sich besser fühlt, wenn man einen hat. Aber warum verschwenden Sie Geld.. lieber selbst. In dem Moment, in dem du auf das Fahrrad springen wirst du eine Windschutzscheibe finden. Es gibt keine auf Lager Fahrrad. Ich kaufte die Carbon kleine Windschutz, noch zu versuchen. Die Bewertungen sagen, dass es das meiste Problem lösen kann. Wenn nicht, kaufen Sie Strada (Hyperstrada) Windschutzscheibe. SP ist ein großes Fahrrad auf <890> mm Sitzhöhe. Ich kaufte einen OEM-Sitz und es löst das Problem in einem vernünftigen Umfang. Der OEM-Niedrig-Sitz sieht auch mit rotem Nähen besser aus. Ich bin 170cm Das ist mein erstes Fahrrad, das mir Vertrauen schenkt, um Wheelies zu ziehen, und ich habe zum ersten Mal in meinem Leben ein paar Stücke gezogen. Ich finde dieses Bike allumfassend. Wegen seines geringen Gewichts kann ich Spur Tage machen, auf der Straße bequem sein und sogar Langstrecken-Touren machen, wenn ich weiß, dass ich Gas auf meinem Weg finden kann. Nun ist es nicht so bequem wie R1200GS für Langstrecken-Touren, aber es macht viel mehr Spaß. Doch es ist viel bequemer als ein Sport-Bike und man kann einfach paar Stunden mit einer besseren Windschutzscheibe fahren. Die Treibstoffkapazität ist besser als die frühere Generation Hypermotards also kein Problem für mich in Dubai.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Bremsen sind gut auf SP Version und Fahrqualität ist ausgezeichnet. Beste Handhabungsmaschine. Motor 5 von 5 Drosselklappe ist noch etwas radikal, aber überschaubar, wenn man nicht im Sportmodus ist. Aber das Drehmoment ist gut. Diese modernen Ducatis sind in Bezug auf Drosselklappengefühl und -reaktion deutlich verbessert als die 2012er. Ich liebe meinen Motorrad. Oh ja, ich habe auch den Termegioni voll erschöpft. Ich kann jetzt die Arbeit genau für diesen Motor jetzt bequem nutzen. Motor reagiert nicht mehr. Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 Ich habe das Rad nicht lange besessen, um die Qualität zu kommentieren, aber dieses Bike scheint eine Verbesserung gegenüber meinem 2012 Pikes Peak in Bezug auf Qualität zu sein. Die Qualität scheint immer noch nicht mit meinen BMWs gleich zu sein. Value & Running Kosten 4 von 5 Teuer zu pflegen Die Fabrikintervalle machen es wirtschaftlich, aber mein Händler will hier, dass ich alles so mache, bevor es nach dem Handbuch wie dem Wechsel des Zahnriemens in zwei Jahren bei 10k km fällig ist. Dies ist bei 30k unabhängig von der Zeit fällig. Ausrüstung 4 von 5 Dieses teure Bike hat keine Ganganzeige, was ein Schmerz ist. Das Modell 2016 hat eins. Die Spiegel sind fadenscheinig und drehen sich ohne Anweisungen. Die Seitenständerfeder zieht den Stand nicht gut hoch. Rest alle Ausrüstungen sind noch oben. Lesen Sie alle 4 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2013
Jahr abgekündigt-
Neuer Preis£ 9, 695
Gebrauchtpreis£ 6. 800 bis £ 8.500
GarantieleistungZwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe17 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten£ 450
Leistung
Max. Leistung110 bhp
Max. Drehmoment65, 8 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit125 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung-
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch41 mpg
Tankbereich145 Meilen
Spezifikation
Motorgröße821cc
Motortyp8v, V-Zwilling
RahmentypStahlrohrgitter und gegossene einseitige Schwinge
Kraftstoffkapazität16 Liter
Sitzhöhe870mm
Fahrradgewicht175kg
VorderradaufhängungNicht einstellbare 43mm Sachs Gabeln
HinterradfederungPreload/Rebound einstellbare Single hinten Sachs Schock
Vorderradbremse2 x 320mm Scheiben mit Vier-Kolben Brembo Monobloc Radial Bremssätteln. ABS
Hinterradbremse245mm Einzelscheibe mit Einkolben Brembo Bremssattel. ABS
Reifengröße vorne120/70 x 17
Reifengröße180/55 x 17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2007 - Hypermotard 1100 eingeführt.
2009 - 5bhp stärker und 5kg leichter, die Evo/Evo SP Versionen werden gestartet.
2009 - Billiger, neue Fahrer-freundliche Hypermotard 796 Hit Showrooms.
2013 - 110bhp, flüssigkeitsgekühlte 821cc Hypermotard ersetzt 1100 und 796 Modelle.

Andere Versionen

Hypermotard SP: 171kg, leichtere Räder, Pirelli Diablo Super Corsa SP Reifen, voll einstellbare Ohlins Schock und 50mm Marzocchi Gabeln, radialer Hauptzylinder, mehr Bodenfreiheit, größerer ( <890> mm) Sitz, Carbonfaser Kotflügel und Nockenriemenabdeckungen, Magnesium Nockenriemen Deckt und sportlichere Fahrmodi.