Fahrrad Bewertungen

DUCATI HYPERMOTARD 1100 (2009-2012) Bewertung

DUCATI HYPERMOTARD 1100 (2009-2012) Bewertung

Ducati Hypermotard 2013 - TOP SPEED - 243 km/h 151 mph - HD Video

Die SP-Version ist ein großer Schritt vorwärts und macht den Hypermotard noch extremer

Die SP-Version ist ein großer Schritt vorwärts und macht den Hypermotard noch extremer

  • Auf einen Blick
  • 1078cc - 95 bhp
  • 38 mpg - 103 Meilen von
  • Versicherungsgruppe: 17 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Mittlere Sitzhöhe (845mm)
  • Gebraucht: £ 5. 600 bis £ 6.000 Alle anzeigen DUCATI HYPERMOTARD 1100s zum Verkauf

Gesamtbewertung 4 von 5

Ducati beschreibt den neuen Hypermotard als eine Evolution des radikalen Original-Bikes und der SP ist Race-Ready-Version für die Strecke. Beide Versionen teilen sich die gleiche Single-Funken-V-Twin-Motor, die 5kg leichter als das vorherige Modell mit 5 mehr BHP ist. Die EVO ist eine spürbare Verbesserung auf dem alten Bike, aber die SP ist ein großer Schritt vorwärts und macht die Hypermotard noch extremer und Track fokussiert als das Original, das war zu extrem für einige zu beginnen.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5

In Anbetracht der grundlegenden Evo ist für die Straße entworfen ist es gut auf der Strecke. Auf extremen Ebenen kann die Bodenfreiheit begrenzt werden und die Standard-Pirelli-Reifen beginnen sich zu bewegen, aber immer noch ein ausgezeichnetes Feedback.

Wenn du noch mehr fokussiertes Bike für den SP willst. Viel größere Bodenfreiheit, festere Federung mit größerer Reise und sportlicher Gummi, beide Fahrräder haben Auge knallende Bremsen.

Motor 4 von 5

Ducati wechselte zurück zu einem einzigen Funken, V-Zwilling, luftgekühlter Motor als vorheriges Modell war Zwillingsfunke. Der Zylinderkopf ist völlig neu, die Kompression wurde erhöht, die Kolben haben eine neu gestaltete Krone. Cams sind neu, Ports neu gestaltet und die Kurbelwellenmontage ist sehr 848 wie bei einem leichteren Schwungrad.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5

Es gibt keinen Grund mehr, Ducati-Zuverlässigkeit in Frage zu stellen, die alten Geschichten von schlechter Zuverlässigkeit, schlechte Elektrik und Horrorgeschichten kurzer Wartungsintervalle sind nicht mehr gerechtfertigt. Das Finish ist bei beiden Modellen sehr hoch, mit Qualitätsnamen wie Brembo und Ohlins. Die Schaltanlagen und Uhren sind vom Streefighter gestohlen und geben dem Fahrrad ein Rennen.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Dies ist das einzige wirkliche Negativ des Evo-Modells ist der Preis. Ja, du kaufst ein Track-Ready-Bike mit dem SP, und seine Köstlichkeiten, atemberaubend und du hast die Ducati-Marke, aber für den gleichen Preis könntest du ein 1000ccm Sportfahrrad kaufen, viel praktischer und schneller auf der Strecke. Finden Sie einen Ducati Hypermotard 1100S zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 17 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 4 von 5

Riesige 50mm Marzocchi voll einstellbare Gabeln auf beiden Modellen mit dem SP läuft etwas andere Einbauten, aber das gleiche Gewicht Federn. Der EVO läuft einen Sachs-Heckschock und Ohlins auf dem SP, wieder voll einstellbar und sehr hoch spec. Hochleistungs-Brembo-Bremsen bei beiden Modellen und leichten Rädern. Aber für den Preis ist es relativ einfach, kein ABS oder Traktionskontrolle.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

1 Besitzer Hat ihre DUCATI HYPERMOTARD 1100 (2009-2012) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihren DUCATI HYPERMOTARD 1100 (2009-2012)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung5 von 5
Fahren Qualität & Bremsen5 von 5
Motor5 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit5 von 5
Value & Running Kosten5 von 5
Ausrüstung5 von 5
5 von 5

Hypermotard S Bewertung

18. November 2014 von Anonym

Nehmen Sie eine Hypermotard S oder Evo hinzufügen Rennen Nocken/Airbox/ecu mod/Slipper Kupplung und ein Full-Termi-System und Sie Release einige schöne zusätzliche Top-End-Power und bekommen den Motor zu atmen richtig. Schaltet ein bereits großes Bike in die ultimative Road "Waffe".. Lesen Sie mehr Quicker sogar als KTM's 950SMR und das ist ein tolles Bike. Abgesehen von großen, langweiligen Dual-Fahrbahnen oder Autobahnen, die ein bisschen Schmerzen sind (buchstäblich aus Windstoß) habe ich noch kein anderes Rennrad/Sport-Fahrrad gefunden, um irgendwo in der Nähe meiner Hyper zu kommen. Um zu zeigen, wie gut es ist, habe ich eine Desmosedici geparkt in meiner Garage mit 6.000 Meilen auf der Uhr und meine Hyper jetzt 22.000 plus Meilen.. und nicht weil ich nicht die Desmo verwenden will, weil die Hyper viel Spaß macht jedes Mal. Die NUR gripe/niggle, die ich haben würde, ist die ziemlich begrenzte Größe des Treibstofftanks.. Auf einer temperamentvollen Fahrt können Sie bis zu 55/60 Meilen reichen! Eek.. Aber wenn du das Biest nicht verlassen kannst - hart ich schätze - du kannst etwa 100 Meilen zwischen Füllung bekommen.. Am besten habe ich fertig 104 vor Treibstoffreserve Licht kam und ich bin zu Hühnchen zu wollen, um es so gefüllt zu füllen 110 Meilen mit 0,6 Liter links im Tank. Die oben erwähnten Motormodelle machen das Bike mehr Kraftstoff effizienter/besser mpg. Ich nehme regelmäßig Mine aus Kratzen oder an die Küste - Gel/Komfort Sitz groß, um einen wunden Arsch zu vermeiden! Aber ganz ok für das Kreuzen oder herumtollen. Pirelli Diablo Supercorsas können sogar helfen, Ihre Ellbogen nach unten, aber muss zugeben, ich bin nicht mutig/gut genug, um ein Scott Redding zu tun und versuchen, meinen Helm nach unten zu bekommen, wie würde wahrscheinlich am Ende in der nächsten Hecke!Was auf der Erde Ducati dachte, indem sie langweilig 821 Motor und ABS/Traktionskontrolle etc. ist verrückt. Kein blutiger Supermoto mehr O.k für Schwule und Mädchen nehme ich an. Aber nicht für "richtige" Hooligans! Ich verbringe den ganzen Tag doin wheelies und Stopps.. richtig Spaß. Und ich, m 56! Haben Sie Dutzende (möglicherweise 100, s) von Fahrrädern in meinem 40year plus Radfahren Geschichte und ich habe meine Hyper für 7 Jahre besessen und es ist einfach DAS BESTE FAHRRAD ICH HABE EVER EIGEN! Wenn ich sterbe, bitte begrabe meinen Hyper S mit mir, damit ich die Hölle erheben kann - in der Hölle.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 5 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 - Lesen Sie alle 1 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2009
Jahr abgekündigt2012
Ursprünglicher Preis£ 9, 245
Gebrauchtpreis£ 5. 600 bis £ 6.000
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe17 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten-
Leistung
Max. Leistung95 bhp
Max. Drehmoment76 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit123 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung12, 4 secs
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch38 mpg
Tankbereich103 Meilen
Spezifikation
Motorgröße1078cc
MotortypLuftgekühlt, V-Zwilling, Desmo 4V, 6 Gänge
RahmentypStahlrohrgitter
Kraftstoffkapazität12, 4 Liter
Sitzhöhe845mm
Fahrradgewicht171kg
VorderradaufhängungFully adj Marzocchi
HinterradfederungFully adj Sachs (Evo) Ohlins (SP)
Vorderradbremse2 x 305mm Scheiben
Hinterradbremse245mm Scheibe
Reifengröße vorne120/70 x 17 in
Reifengröße180/55 x 17 in

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2009: Ducati Hypermotard Evo und Evo SP eingeführt

Andere Versionen

Corse Edition im Jahr 2012 eingeführt.