Sport

Byrne nimmt deutliche Win - und Titel Lead - bei Snetterton

Byrne nimmt deutliche Win - und Titel Lead - bei Snetterton

Astpai - Carne(t)vores ATA Video

Shane Byrne hat den Sieg im ersten MCE British Superbike Rennen des Tages gewonnen - und die Meisterschaft führt mit ihm nach einem katastrophalen Rennen für seine Titelrivalen. Josh Brookes war der einzige Mann, der in der Lage war, ihm zu entsprechen, schloss eine frühe Führung, aber nicht in der Lage, die Lücke zu Byrne zu überbrücken.

Byrne war in der Lage, einen frühen Abbruch zu machen, während Brookes nach einem katastrophalen Start noch über den ersten Tommy Bridewell und dann eine ausgezeichnete Fahrt vom Mittler Jason O'Halloran abholte.

Doch trotz der Niederlage von Byrne's Führung von über sechs Sekunden bis nur zweieinhalb am Ende war er nicht in der Lage, es näher zu machen, mit O'Halloran runden das Podium.

Es war nicht so ein gutes Rennen für James Ellison, das ein total umgebautes Fahrrad fuhr, das nach dem gestrigen Qualifying-Crash nicht morgens Warm-up machte. Leiden zuerst von schlecht gebetteten Bremsen, eine streckende Kette, die vom Kettenrad abspringt und schließlich zu seinem Rennen beendet hat.

Es war auch eine Enttäuschung für Michael Laverty, der zuerst von Motorbremsproblemen erlitt und dann das Fahrrad aus einem Zylinder ging, obwohl er in den Top sechs lief, während Ryuichi Kiyonari, ein Opfer eines Duff-Hinterreifen, auch eine Katastrophe hatte und im neunzehnten fertig war.