Fahrrad Bewertungen

BUELL S1 LIGHTNING (1997-1998) Bewertung

BUELL S1 LIGHTNING (1997-1998) Bewertung

'97 Buell Lightining S1 Review Video

"Schrullig beschreibt es nicht adäquat"

"Schrullig beschreibt es nicht adäquat"

  • Auf einen Blick
  • 1203cc - 86 bhp
  • 40 mpg - 160 Meilen von
  • Versicherungsgruppe: 15 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Mittlere Sitzhöhe (749mm)

Gesamtbewertung 3 von 5

Schrullig beschreibt den Buell S1 Lightning nicht adäquat und diese Mitte der 90er Jahre übernehmen den Buell Traum hat seine Pluspunkte, sowie ein paar schwere Mängel in seinem Roadster-Konzept. Der Motor und das Getriebe fühlten sich auch wenn neu veraltet, die Handhabung war in Ordnung, mit dem Bremsen vielleicht etwas weniger so. Der 93bhp White Lightning hat mehr Oomph und wählt den Haufen, während der kranke S3T Tourer ein wohlverdienter Flop war.

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5

Die seltsame Sache ist, dass, sobald man sich an die 1950er Jahre Motor/Getriebe Kraftleistung gewöhnen, können Sie die Buell S1 Lightning - und vor allem die White Lightning - entlang einer Twisty Road ein faires Tempo. WP-Aufhängung bietet eine klassische Fahrt vorne und hinten, aber es ist eine harte Einrichtung insgesamt und auf holprigen B-Straßen der Blitz kann ein bisschen lairy. Die Touring-S3T-Version teilt auch die Aufhängung, die leicht verwirrt ist.

Motor 2 von 5

Der Buell S1 Lightning's 1203cc Klumpen schüttelt, rattles 'n' Brötchen, schließlich schob das dieses Motorrad auf eine falsche Seite von 120mph, wenn Sie den schieren Mut zu hängen und ignorieren die göttlichen Klappern aus den alten 1960er Jahren Sportster pushrod V- Zwilling. Auf der Oberseite hat es so viel Drehmoment, dass man das schreckliche Getriebe nicht benutzen muss. Mit einem Wort, veraltet.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 ​​von 5

Wie bei vielen Buells neigen die Dinge dazu, lose zu gehen und mit dem S1 Lightning auf die Straße zu fallen. Das elektrische System wird wohl irgendwann aufspielen und die Tafeln auf dem S3 Touring - vor allem die schrecklichen Beinschilde - nicht genau aussehen, um zu messen. Die 90er Jahre Buells haben einfach nicht die gleiche Bauqualität wie die Post 2003 XB Serie Fahrräder.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Der Kauf eines 1990er Buell ist ein bisschen ein Glücksspiel, aber von der Reichweite der White Lightning bietet den besten Wert mit seinem 93bhp Motor, stumpy Streetfighter Styling und WP Suspension und etwas geringeres Gewicht. Es ist wahrscheinlich wahrscheinlicher, seinen Wert besser auf lange Sicht zu halten. Finde einen Buell S1 Lightning zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 15 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 3 von 5

Es gibt einige schöne Berührungen in Bezug auf die Technik auf der Buell S1 Lightning Bereich; WP USD Gabeln, die drei Speichen Räder, die cavernous 21-Liter-Gas-Tank auf dem S3 Touring-Modell. Aber das Plumb Center Auspuffrohr, Vibe-Happy-Spiegel und nicht-ziemlich-reine Single-Front-Scheibenbremse, alle verschwören, um den Buell Lightning zu untergraben. Vergleichen und kaufen Ersatzteile für den Buell S1 Lightning im MCN Shop.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

6 Besitzer Haben ihre BUELL S1 LIGHTNING (1997-1998) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihre BUELL S1 LIGHTNING (1997-1998)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung1, 5 von 5
Fahren Qualität & Bremsen1, 5 von 5
Motor1, 7 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit1, 2 von 5
Value & Running Kosten1, 5 von 5
Ausrüstung1, 2 von 5
1 von 5

Noooooooooo

31. Mai 2009 von BuelTom

Inzwischen muss dies ein Haufen rostiger Gaspfeife sein. Und reitet die gleiche Weise! Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 1 von 5 - Motor 1 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 1 von 5 - Value & Running Kosten 1 von 5 - Ausrüstung 1 von 5 - 1 von 5

Sammlerrad

31. Mai 2009 von EHoen

Die alten Buell's sind Sammlerfahrräder und können einen guten Preis abholen. Grund dafür sind die begrenzten Produktionszahlen. Allerdings sind sie sicherlich keine Fahrräder, um jeden Tag zu fahren, da die Zuverlässigkeit Null ist. Diese Fahrräder sind gut zu fahren.. Lesen Sie mehr Ride-outs, Shows etc., da sie einen Service nach jeder Fahrt brauchen, um nicht zu brechen. Wenn Sie einen Tag für Tag brauchen, benötigen Sie ein neueres XB-Modell. Sie sind auch mehr Spaß zu reiten, wie sie eine Million Mal besser behandeln.

Fahren Qualität & Bremsen 1 von 5 - Motor 1 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 1 von 5 - Value & Running Kosten 1 von 5 - Ausrüstung 1 von 5 - 1 von 5

So schlimm wie es bekommen kann

30. April 2009 von svens

Ich habe Buell immer geliebt. Also vor ein paar Jahren habe ich eine schöne S1 gefunden, es sah das Geschäft scharfen Streetfighter-Stil und ich musste es haben. Nun von dort begann das Elend. Ich bezahlte 4500 für es Minze, alle Dienstleistungen, die von offiziellen Händlern, 8500 Meilen.. Lesen Sie mehr alle sah gut aus, bis es begann zu versagen. Radlager brechen alle 2000 Meilen, Motor Ausschneiden, Öllecks, Benzin Leck, die fast zerstört es. Um ehrlich zu sein traurig war es sonst nicht, hätte ich viel Geld gespart Getriebe scheiterten und schließlich starb der Motor, als ein Kolben durch den Zylinder strömte. Ich reite jetzt ein XB12S und ich bin ohne Probleme glücklich!

Fahren Qualität & Bremsen 1 von 5 - Motor 1 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 1 von 5 - Value & Running Kosten 1 von 5 - Ausrüstung 1 von 5 - 1 von 5

Nicht

30. April 2009 von ThomasD

Ich bin ein Buell-Mechaniker. Ich kenne diese Fahrräder in und aus und kann nur sagen, nicht kaufen ein. Ich weiß, das Aussehen ist verlockend und die Preise sind auch so gut. Aber nicht, wenn du einen Hieb bauen willst. Ich habe eine Menge von ihnen im Laufe der Jahre gesehen und sie sind sehr schlecht.. Lesen Sie mehr in der Tat. Explodierende Motoren, tödliche Getriebeausfälle, sogar verrostet durch Rahmen. Viele Fahrer, die sie loben, haben sie nur als Showbikes. Ich weiß von einem Mann, der zu Buell Treffen mit ihm auf einem Trailer kommt, aber Parks 2 Meilen entfernt dann reitet es dort. Diese Jungs haben alle 2 oder mehr andere Fahrräder und sie würden nie die Wahrheit über diese Fahrräder sprechen. Sie bauen in einer Zeit, in der Buell immer noch unabhängig war und dort, wo keine solchen Dinge wie Garantiebetrieb oder Rückruf nach HD mit den XB-Modellen beendet haben, schließlich wurden sie zuverlässig und hatten Garantien und richtige Garagen für sie. Auch viele Teile sind nicht mehr in der Produktion und andere Teile müssen verändert werden oder man muss expansive von Aftermarket-Herstellern kaufen. Also, wenn du keinen Hieb baust oder du ein Museum eröffnen willst, aber nicht wirklich reiten, es lohnt sich nicht, es zu betrachten

Fahren Qualität & Bremsen 1 von 5 - Motor 1 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 1 von 5 - Value & Running Kosten 1 von 5 - Ausrüstung 1 von 5 - 1 von 5

Kein Weg

28. April 2009 von TomRider

Ich kaufte mir im Jahr 1997 neu und die Hölle, die ich liebte, nur um zu erkennen, wie schlimm es war. Die Fahrt ist am schlimmsten als auf einem Traktor. Der Motor ist die einzige gute Sache auf dem Fahrrad, bis es nach nur 4500ml sprengt!!! Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 1 von 5 - Motor 2 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 1 von 5 - Value & Running Kosten 1 von 5 - Ausrüstung 1 von 5 - 4 von 5

Buell S1 Blitz

11. März 2008 von Doug45

Ich kaufte meine S1 in '98, und es sah die biz in seiner Molten Orange/Nuclear Blue Farben. Es war ein echtes Bare-Bones-Bike, mit einem kleinen Panzer und kein Wetterschutz, aber trotzdem viel Spaß. In den zwei Jahren hatte ich es, dass ich überall hingegangen bin.. Lesen Sie mehr, inklusive ein paar 400 Meilen in einem Tag Reisen. Es gab Probleme, darunter ein Motor-Re-Build bei 6.000 Meilen (defekte Ölpumpe Antrieb), aber alles in allem ein gutes Fahrrad. Seit der S1 habe ich noch ein paar Fahrräder gehabt, darunter ein XB 12 Firebolt und mein aktuelles Bike ein XB 12X Ulysses, also ich vermute, du könntest sagen, ich mochte sie!

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 2 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 2 von 5 - Lesen Sie alle 6 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt1997
Jahr abgekündigt1998
Ursprünglicher Preis-
Gebrauchtpreis-
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe15 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten-
Leistung
Max. Leistung86 bhp
Max. Drehmoment76 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit125 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung12, 5 secs
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch40 mpg
Tankbereich160 Meilen
Spezifikation
Motorgröße1203cc
MotortypV-Zwilling, Vierhub, 5 Gänge
RahmentypStahlrohr
Kraftstoffkapazität21 Liter
Sitzhöhe749mm
Fahrradgewicht233kg
VorderradaufhängungPreload, Rebound, Kompression
HinterradfederungPreload, Rebound, Kompression
VorderradbremseEinzelne 340mm Scheibe
Hinterradbremse230mm Scheibe
Reifengröße vorne120/70 x 17
Reifengröße170/60 x 17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

1997: Buell Lightning S1, White Lightning und S3 Touring gestartet.
1999: Buell X1 Lightning ersetzt sie.

Andere Versionen

Buell White Lightning: Hopped Version mit mehr Power.
Buell S3T Thunderbolt: Tourenversion mit hartem Gepäck, hässliche Karosserie.