Fahrrad Bewertungen

BMW R1150RS (2001-2005) Rückblick

BMW R1150RS (2001-2005) Rückblick

BMW R1150RS - Test Drive & Review Video

"Es ist ein kleiner Glanz, hoher praktischer Sporttourer"

"Es ist ein kleiner Glanz, hoher praktischer Sporttourer"

  • Auf einen Blick
  • 1130ccm - 95 PS
  • 46 mpg - 220 Meilen von
  • Versicherungsgruppe: 13 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Mittlere Sitzhöhe (790mm)
  • Gebraucht: £ 2. 700 bis £ 3.000 Alle BMW R1150RSs zum Verkauf

Gesamtbewertung 4 von 5

Der BMW R1150RS ist ein Motorrad für die Straße nicht Rennstrecken. Es ist ein kleiner Glanz, ein großer praktischer Sporttourer. Das GS-Modell BMWs greifen Schlagzeilen und Verkaufszahlen, aber das R1150RS teilt seine Tugenden und hat auch riesige Straßenreifen. Ein hervorragendes, vielseitiges Arbeitspferd oder Spielzeug - der BMW R1150RS ist nicht das schnellste Motorrad da draußen, aber es ist ein Besitzer wachsen zu respektieren und sogar zu lieben.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5

Die R1150RS Telelever Frontaufhängung ist neuartig, aber funktioniert gut mit minimalem Tauchgang beim Bremsen in Ecken. Weite, aufrechte Stäbe geben gute Kontrolle. Die Stabilität ist bei jeder Geschwindigkeit unerschütterlich, obwohl der R1150RS nicht so flink wie leichtere Motorräder ist. Bremsen sind teilweise verknüpft, Servo unterstützt mit ABS - es klingt komplex, aber es ist eine effektive Einrichtung.

Motor 3 von 5

Der flache Zwilling des R1150RS hat seine Wurzeln in den 1920er Jahren, aber BMW hat es geschafft, es recht erfolgreich zu aktualisieren. Es gibt ein Drehmoment, das die Sachen nippy hält - schnell, auch wenn es schwer ist. Sechs-Gang-Getriebe ist etwas besser als die 1100s fünf Speeder mit überlegener Wirtschaft aus dem Overdrive, aber es ist immer noch kein Smoothy.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5

Der BMW R1150RS ist gut durchdacht, gut gebaut und besser in der Lage, dem britischen Klima zu widerstehen als die meisten anderen Motorräder - Bremsen greifen nicht an einem Hauch von Salz, im Gegensatz zu so vielen Fahrrädern. Ein paar niggles sind bei hohen Meilen gemeldet - sie sind hauptsächlich elektrisch und die R1150RS ist immer noch besser als so ziemlich alles von konkurrierenden Marken.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Der neue Preis des BMW R1150RS lag um £ 9K, was immer mehr als Konkurrenten war. Jetzt vernünftiger auf dem gebrauchten markt Der R1150RS hält seinen Wert gut, hat aber keine Stallmate GS Gusseisenreste. Triumphs Trophy und Hondas VFR sind billiger, aber nicht ganz so praktisch. Finden Sie einen BMW R1150RS zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 13 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 4 von 5

Der Komfort des BMW R1150RS ist hervorragend. Sitz, Stäbe und Schirm sind justierbar und die meisten Fahrer können sie gerade recht erhalten. Die Renovierung des R1150RS ist auch hervorragend, was mehr als ein zusätzliches 20bhp bei 9000rpm nach einem 500 Meile Tag zählt. Umfassende Instrumente, Wellenantrieb, Mittelstand Lasten von Optionen inklusive hartem Gepäck. Vergleichen und kaufen Ersatzteile für den BMW R1150RS im MCN Shop.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

4 Besitzer Haben ihren BMW R1150RS (2001-2005) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihren BMW R1150RS (2001-2005)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung3, 8 von 5
Fahren Qualität & Bremsen3, 8 von 5
Motor3. 5 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit4 von 5
Value & Running Kosten3, 8 von 5
Ausrüstung3, 8 von 5
2 von 5

Luftköpfe oder wenn nicht Ducati st2 st4 st4s richtige Sporttouristen

26. Juni 2016 von Pete holland Jahr: 2001 Jährliche Wartungskosten: £ 250

Gute Meile muncher traurige Handhabung bequem für den Reiter aber nicht für die sehr sehr erfahrenen Nerven trägt Lasten gut, aber uninspiring zu fahren und auch gefährlich bei Seitenwinden, handelte es für ein BMW R100R weit überlegenes Fahrrad in jeder Hinsicht. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5 In einer geraden Autobahn. Stören Sie nicht überall els Ich mag keine Autobahnen - autoroutes - etc aber die Beemer hatte ich vor einem R100RS hatten wir 86000 Meilen kaum jemals auf Autobahnen in 8 Jahren Continental Touring und die R100R wir haben 19000 Meilen in zwei Jahren machen die Alpen Pyrenäen Massiv Zentral etc auf der 1150 wir stecken zu den Hauptstraßen zu allen Zeiten. Pillion könnte eine Stunde führen. Motor 3 von 5 Es geht Bauqualität und Zuverlässigkeit 2 von 5 Burnt Öl die ganze Zeit nie besser, auch nach 39000 Meilen beheizten Griffe gearbeitet manchmal! Normalerweise, wenn es warm war? ABS hat nicht die meiste Zeit. Schwer auf Reifen. Den Akku herausnehmen WTF. Habe es an den Händler, der versuchte, die Probs zu reparieren, indem er alle Kabelbinder unter der Verkleidung abschneiden ließ. Value & Running Kosten 1 von 5 Reifen-Treibstoff-Reifen-Öl - etwas mehr Öl - ich beharrte aber wenn die Kupplung brach und es kostete mich £ 400 Ich habe es für die R100R gehandelt. Ausrüstung 2 von 5 Meine Lieblings-Feature war, gab sie mir gutes Geld für sie, wenn ich es in Kauf Erfahrung

gehandelt. Händler können sich nicht mehr an den Preis erinnern, aber teuer, teuer, wie sich herausstellte. 5 von 5

BESTER FAHRRAD Ich habe besessen.

26. August 2015 von Craig Melville Jahr: 2002 Jährliche Servicekosten: £ 350

Das beste Bike, das ich je besessen habe. Fast (nicht Hyperbike schnell, aber echte Welt Punkt, um eine echte Waffe zu zeigen.) Ultra zuverlässig macht 80 Meilen pro Tag 5 Tage die Woche ohne Sorgen in Komfort. Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 Bequem, Bremsen sind ehrfürchtig, ABS ist nützlich, wenn Sie im Schnee gefangen werden! Weich genug für den ganzen Tag reiten, ohne sich zu mattieren, sollte das Tempo steigen. Sitz und Stangen sind verstellbar. Motor 4 von 5 Bit klumpig, wenn kalt und bei Tickover auch, aber das ist meine einzige Beschwerde. Zieht wie ein Zug, wenn er sich dreht, aber Dong 70 kann ich 55mpg bekommen. Torquey so gut für faul pendeln. Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 Ich kaufte mir mit 92 Tausend Meilen und es war so gut wie Gold mit sehr wenig wenig Öl in der Zeit habe ich es besessen. Erbaut den sprichwörtlichen Toilettenblock und es zeigt auch. Schaut besser als die meisten 5 Jahre alten Jap Bikes Ich sah. Er hat im Winter darauf geklopft, das Fahrrad wurde mit leichtem Schaden nach Hause gefahren und das Auto, das mich geschlagen hat, wurde abgeschrieben. Value & Running Kosten 5 von 5 Die meisten Wartungsarbeiten können zu Hause durchgeführt werden, wenn man Hausaufgaben und seine meist leichte Pastete macht. Die Leute haben Angst vor der Komplexität, aber es brechen nicht, es ist keine Sorge und ich habe Teile gefunden, die meistens vernünftig sind. Ausrüstung 4 von 5 Lasten von Nillion Platz, die meisten haben anständige Bmw Gepäck ausgestattet, beheizte Griffe sind nicht so heiß wie ich mag. 4 von 5

Nubees Meinung.

10. Juni 2015 von Larry Jahr: 2004

Erstes Bike bei 58 Jahren, aber ich habe ein paar Harleys gemietet. Mein Personal sagte, ich bin ein bestimmtes Bild Art von Kerl und ein sexy Fahrrad zu bekommen. Ich kaufte eine 33 K Meile schöne. Sehr gut in Nevada Kreuz Winde aber brauchte einen weiteren Zoll von Seitenverkleidung für komplette Bein.. Lesen Sie mehr Windschutz. Ich denke, es ist sehr einfach, als erstes Fahrrad zu handeln. Nizza Sicherheits-Features, schaltet sich in Gang mit Kick stehen nach unten. Rear Reifen schlüpfte langsam beschleunigen in einer Kurve, haben das nicht herausgefunden, dachte nicht, dass ich das so früh im Spiel machen würde, aber es hat nicht auf irgendwelche Fußstützen gezogen.

Fahren Qualität & Bremsen 3 von 5 Gute Stadt Bike. Ein bisschen mehr Vibrationen, als ich auf Autobahngeschwindigkeit erwartet habe, bekomme aber 90 Meilen pro Stunde mit Komfort und vibriert nicht mehr im 6. Gang als 4. Und das kommt von einem Mann, der gerade angefangen hat zu reiten. Motor 5 von 5 Ein wenig höherer U/min auf dem ersten Gang beginnt als ich erwartet hatte. Ich habe es ein oder zwei Mal verstaut. Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 Sehr schwierig und schmerzhaft, Nebelscheinwerfer zu wechseln. Beide wurden bei 33 K Meilen verbrannt. Es dauerte etwa 2 Stunden, um einen zu ändern. Ich habe den anderen noch nicht verändert. Ich muss herausfinden, warum der erste Gang schwer zu engagieren ist, ohne die Kupplung zu pumpen, vielleicht nur kalt? Das macht mich ein wenig nervös an der Ampel. Die Antenne brach kurz darauf an der Verkleidung und der hintere Gepäckschlosshebel brach kurz danach auch! Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 5 von 5 Liebe die Taste kontrollierte Windschutzscheibe beim Fahren. Erfahrung erleben

Privatkäufer Guter Wert, gut gepflegt. Bestimmte Art von Klientel! 4 von 5

Tägliche Reiten

12. Juli 2009 von roosterman

Qualität, Zuverlässigkeit und Ausstattungsniveau sind sehr gut. Ein bisschen teuer, aber ich habe nichts dagegen, für Zuverlässigkeit zu bezahlen. Der Motor ist torquey aber sehr rau, mit Vibration in der Regel beschränken revs auf unter 5000. Als Tourer dieses Bike könnte den ganzen Tag gehen.. Lesen Sie mehr Tag, wenn es nicht für die Motor Vibration war. Ich bekomme wunde Hände nach etwa einer Stunde, die ihre praktische Anwendbarkeit stark einschränkt. Reichweite beträgt ca. 250 - 300 km. Das Fahrrad ist in allen Situationen extrem stabil, ist sehr gut ausgewogen und ist sehr leicht zu fahren. Es ist groß aber verwaltet drehende Straßen ganz gut. Bremsen sind gut, aber nicht viel fühlen Panniers sind groß, einfach zu bedienen und meist wasserdicht. Insgesamt ein sehr gutes Fahrrad für das, was es zu tun ist, wird aber von der Motorvibration abgelassen.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 2 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 4 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - Lesen Sie alle 4 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt2001
Jahr abgekündigt2005
Ursprünglicher Preis-
Gebrauchtpreis£ 2. 700 bis £ 3.000
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe13 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten£ 300
Leistung
Max. Leistung95 bhp
Max. Drehmoment73 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit135 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung12, 2 secs
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch46 mpg
Tankbereich220 Meilen
Spezifikation
Motorgröße1130cc
Motortyp8v flach twin, 6 gänge
RahmentypDreiteiliger Stahlverbund
Kraftstoffkapazität22 Liter
Sitzhöhe790mm
Fahrradgewicht224kg
VorderradaufhängungKeine
HinterradfederungPreload, Rebound, Kompression
VorderradbremseDoppel 320mm Scheiben
Hinterradbremse276mm Scheibe
Reifengröße vorne120/70 x 17
Reifengröße170/60 x 17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2001: BMW R1150RS gestartet.

Andere Versionen

BMW R1100RS: Vorgänger der R1150RS verkauft von 1993-2003. Kleinerer Motor mit einer Zündkerze pro Zylinder, nur fünf Gänge, minderwertige Räder und weniger anspruchsvolle Bremsen.