Fahrrad Bewertungen

BMW R1100GS (1994-1999) Bewertung

BMW R1100GS (1994-1999) Bewertung

BMW R1100GS Review (1998) Video

"Wenn du auf ein Motorrad wetten musstest, um nach Timbuktoo zu kommen und wieder die R1100GS wäre es"

"Wenn du auf ein Motorrad wetten musstest, um nach Timbuktoo zu kommen und wieder die R1100GS wäre es"

  • Auf einen Blick
  • 1085ccm - 80 bhp
  • 45 mpg - 250 Meilen von
  • Versicherungsgruppe: 13 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Mittlere Sitzhöhe (840mm)

Gesamtbewertung 4 von 5

Angesichts dessen ist der BMW R1100GS kein besonders überzeugendes Motorrad, um Ihr Geld einzuschalten. Es ist unauffällig, teuer, sieht ungern aus und das Getriebe ist ehrlich, arm. Wenn du aber das Haus und die Kinder auf einem Motorrad wetten musst, um nach Timbuktoo und wieder zurück zu kommen (und dir eine gute Zeit unterwegs zu zeigen), wäre das R1100GS es.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5

BMW beharrt mit ihrer seltsamen Paralever/Telelever-Aufhängung, die im Grunde eine Querlenker- und Federanordnung nach vorne bedeutet, und eine zentral gelagerte Schock- und einseitige Schwenk- / Wellenantriebsanordnung. Was auch immer, es funktioniert gut, fast eliminiert Gabel tauchen beim Bremsen - und was für ein tolles Bremsen - erhaben. ABS lohnt sich, da es den Wiederverkaufswert hinzufügt.

Motor 3 von 5

Der BMW R1100GS Öl/Luft-gekühlte 1085cc Boxer Zwillinge kämpft um eine echte 70bhp am Hinterrad zu machen, aber das ist eine Figur, die fast durch die Drehmomentausgabe gleich ist. Dies ist also ein Motorrad für kurzverlagerung nicht revving - ein Fahrrad für das Punting Sie aus den Ecken, nicht Warp Faktor mph. Mit nur fünf verhältnissen ist das R1100GS ein bisschen buzzy in top, aber anders als ein fantastischer appetit für öl ist es verdammt nahe unbaubar.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 3 ​​von 5

Im Wesentlichen ist der BMW R1100GS so gut wie Gold. Allerdings ist Peer eng und das Finish ist am besten durchschnittlich - die Gabeln schälen, wie die Farbe auf den Zylinderköpfen. Der Preload-Einsteller auf dem hinteren Schock greift, das Getriebe ist bemerkenswert und die Auswahl ist gleichgültig, auch wenn neu.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 4 von 5

Kaufen Sie Ihre BMW R1100GS, Rack bis 20. 000 Meilen und verkaufen sie für einen Verlust von nur ein paar hundert Pfund. Das ist die Macht der GS-Marke - es vermittelt Unbaubarkeit, Ausdauer und sicheres Investitionspotential. Finde einen BMW R1100GS zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 13 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 4 von 5

BMW R1100GS Besitzer sind Kit Fetischisten, so gehen für eine, die ABS, hartes Gepäck, beheizte Griffe, Kotflügel Verlängerungen und zusätzliche Straßenbeleuchtung bekommen. Du wirst es nur leid tun, wenn du es nicht tust. Vergleichen und kaufen Ersatzteile für den BMW R1100GS im MCN Shop.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

3 Besitzer Haben ihre BMW R1100GS (1994-1999) überprüft und in einer Reihe von Bereichen bewertet. Lesen Sie, was sie zu sagen haben und was sie mögen und mögen nicht über das Fahrrad unten. Überprüfen Sie Ihren BMW R1100GS (1994-1999)

Zusammenfassung der Besitzer Bewertungen
Gesamtbewertung4, 3 von 5
Fahren Qualität & Bremsen4, 3 von 5
Motor4 von 5
Bauqualität und Zuverlässigkeit4, 3 von 5
Value & Running Kosten4, 3 von 5
Ausrüstung3, 7 von 5
4 von 5

Mein GS1100

14. Juli 2008 von stevecase

Ich liebe die sitzen Reiten Position, aber die Injektion macht, was sollte eine gute Stadt Fahrrad nicht so gut, das Getriebe ist w ** k und seine zu schwer, aber die Suspension flacht v. Holperige B-Straßen Lesen Sie mehr

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 - Value & Running Kosten 3 von 5 - Ausrüstung 3 von 5 - 4 von 5

Dieses Bike ist ein fantastischer Allrounder und verbessert kein Ende, indem er einen After-Markt-Auspuff hinzufügt.

07. März 2006 von tishtosh

Wählte das Bike ein Jahr und ein halbes Mal mit 9000 Meilen auf der Uhr und fügte ein Remus Auspuff, das das Gewicht reduziert und macht es besser klingen als jedes Fahrrad auf der Straße meiner Meinung nach. Versuchte einen größeren Bildschirm als der Standard schafft ein bisschen Von.. Lesen Sie mehr Buffeting um den Kopf, aber nicht wie die laute Wind Lärm so jetzt seine nackt ohne Bildschirm und ich viel lieber es bis zu etwa 90mph. Griffe besser als jedes andere Sport-Bike, das ich besessen habe und bekomme 200 Meilen zu einem Panzer. Hält seinen Wert gut und verpasst nie einen Schlag.
Stärken
Bauen Qualität, Sound, Komfort, Handling.
Schwächen
Räder und Speichen korrodieren, wenn nicht gepflegt. hoch bmw Servicekosten.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - 5 von 5

Ein SuperMoto mit hartem Gepäck!

31. Januar 2006 von markk75

Als ich ein Absender war, besaß ich einen alten BMW R100 / 7. Die Handhabung und die Bremsen waren schlecht, aber ich liebte den 1. 000cc Boxer Motor. Das war mein erster Grund für den Kauf der R1100GS - ich liebe Boxer; Nur etwas über den Lärm, den sie machen, das Drehmoment sie.. Lesen Sie mehr produzieren und vielleicht auch die Tatsache, dass kein anderer Fahrradhersteller diesen horizontal-entgegengesetzten Doppelzylinder-Layout verwendet. Grund Nr. 2 war das Aussehen des Fahrrades. Lieben Sie es oder hassen Sie es, kein anderer Hersteller hat ein Fahrrad so individuell hässlich-hübsch gemacht, seit die ersten Modelle in der Mitte der 90er Jahre eingeführt wurden. Grund Nr. 3?Es geht aus. Trotz des 19-Zoll-Vorderrades und der begrenzten Auswahl an Reifen können Sie das Ding herumlaufen wie ein Super-Moto. BMWs verlangen einen reibungslosen Reitstil, aber sobald man sich an Ze German Vay anpasst, werden Sie alles auf 2 Rädern geben, um für Geld auf A- und B-Straßen zu laufen. Die GS ist kein Hardcore-Off-Roader und es ist auch kein Luxo-Tourer, aber es war das 1. Adventure Sport-Bike, und es ist immer noch der Klassenführer.
Stärken
Vorderradaufhängung, ABS-Bremsen, Motor, Vielseitigkeit
Schwächen
Schlechtes Finish, BMW Händler Service kostet

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5 - Motor 4 von 5 - Bauqualität und Zuverlässigkeit 4 von 5 - Value & Running Kosten 5 von 5 - Ausrüstung 4 von 5 - Lesen Sie alle 3 Besitzer Bewertungen in voller

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt1994
Jahr abgekündigt1999
Ursprünglicher Preis-
Gebrauchtpreis-
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe13 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 85
Jährlicher Service-Kosten-
Leistung
Max. Leistung80 bhp
Max. Drehmoment72 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit122 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung12, 7 secs
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch45 mpg
Tankbereich250 Meilen
Spezifikation
Motorgröße1085cc
Motortyp8v Boxer Zwilling, 5 Gänge
RahmentypStahldorn
Kraftstoffkapazität25 Liter
Sitzhöhe840mm
Fahrradgewicht209kg
VorderradaufhängungVor laden
HinterradfederungVor laden
VorderradbremseTwin 305mm Scheiben
Hinterradbremse200mm Scheibe
Reifengröße vorne110/80 x 17
Reifengröße150/70 x 17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

1980: BMW R80GS eingeführt - 50bhp, 167kg, luftgekühlt, Boxer Zwilling. Der absolute Daddy des Riesen-Trailie-Genres.
1987: BMW R100GS freigegeben - jetzt macht 60bhp, Gewicht ist bis zu 187kg dank stärkerer Rahmen, neue Gabeln und größere, bessere Bremsen. Ausgegrenzt 1993.
1994: BMW R1100GS gestartet, abgebrochen 1999 (ersetzt zuerst durch R1150GS und dann die R1200GS).

Andere Versionen

BMW R1100GS ABS: Ansonsten identisches Sperrventil Advanced Bremssystem.