Fahrrad Bewertungen

BIMOTA V-DUE 500 (1997-1998) Bewertung

BIMOTA V-DUE 500 (1997-1998) Bewertung

BIMOTA V-DUE 500 (1997-1998) Review Video

"Ein komplexer, Hightech, lächerlich teurer Zweitakt"

"Ein komplexer, Hightech, lächerlich teurer Zweitakt"

  • Auf einen Blick
  • 499ccm - 110 bhp
  • 30 mpg - 125 Meilen reicht
  • Versicherungsgruppe: 16 von 17
    Versteigerungsversand jetzt vergleichen
  • Mittlere Sitzhöhe (805mm)

Gesamtbewertung 3 von 5

Nur in Italien könnte jemand die Zukunft des Unternehmens auf eine komplexe, High-Tech, lächerlich teure Zweitschlag, die nicht mit einem 1000cc Superbike der Zeit konkurrieren könnte wetten. Das Spiel wurde von Bimota im Jahr 1997 aufgenommen, als (nach acht Jahren der Entwicklung) der V-Due 500cc Zweitakt erschien und fast universell als ein groblaufendes, nicht besonders schnelles, ungerades Motorrad für reiche Poser geplant war. Ach je.

Fahren Qualität & Bremsen 4 von 5

Großer Respekt hier, ein hervorragendes Chassis, das wahrscheinlich für den 500ccm Motor überarbeitet wurde, aber superleicht und besessene Aussetzung und Bremse besaß. Es machte die Bimota V-Due eine süße Sache, um um Ecken zu rappen, wenn in der richtigen Gang/rpm Combo..

Motor 2 von 5

Wenn du einen Zweitakt bauen willst, dann mach es einen Tiger, kein Pussycat, der einen Pelzball spuckt. Die traurige Realität ist, dass die Bimota V-Due nie wirklich genug Poke hatte, und es machte seine behauptete 110bhp in einem engen Power-Band, die das Motorrad sehr harte Arbeit zu reiten machte. Als die 175bhp R1 ein Jahr nach dem Start der V-Due erschien, machte sie den Bimota V-Due aussehen wie ein schlechtes Jazzed bis Club Rennfahrer 250 Stroker.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 1 von 5

Fast jeder, der einen Bimota V-Due gekauft hat, schien ihn zurückzunehmen und eine Rückerstattung irgendwann in den späten 90er Jahren zu verlangen. Das Trick-Ober-Zylinder-Schmiersystem funktionierte nicht effektiv und die Kraftstoffeinspritzung spielte selten Ball unter 5000 U/min. Körperteile wurden gemunkelt, um zu knacken. Oh Herr. Das Motorrad war so eine Garantie und PR-Katastrophe es mehr oder weniger sank Bimota finanziell.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 2 von 5

Als klassische Bike-Investition, die Abholung einer Bimota V-Due jetzt könnte - nur könnte - zahlen in einer anderen 10-20 Jahre Zeit. Aber vergiss es, irgendwo zu reiten, nur Luft blasen das Ding und hoffe, dass die italienische Regierung ein Musuem der Motorrad-Design-Torheit im Jahr 2025 finanziert. Finden Sie eine Bimota V-Due zum Verkauf.

Versicherungsgruppe: 16 von 17 - vergleichen Sie jetzt Motorradversicherungszitate.

Ausrüstung 3 von 5

Hmm, vielleicht war es so, dass die Spiegel direkt von einem Cagiva Mito 125 aussahen, oder die Naff-Indikatoren, die durch die Kohlefaser-Karosserie stießen, aber die Bimota V-Due trat nicht genau von Kopf bis Fuß in Designer-Kit für £ 14. 500. Sie haben sogar zwei Warnleuchten in den Spindelstock und nicht das Armaturenbrett.. etwas arm. Vergleichen und kaufen Sie Teile für den Bimota V-Due im MCN Shop.

Von MCN Staff

Besitzer Bewertungen

Kein Besitzer hat noch die BIMOTA V-DUE 500 (1997-1998) überprüft.
Überprüfe deine BIMOTA V-DUE 500 (1997-1998)

Fakten & Zahlen

Modellinfo
Jahr eingeführt1997
Jahr abgekündigt1998
Ursprünglicher Preis-
Gebrauchtpreis-
Gewährleistungstermin (wenn neu)Zwei Jahre unbegrenzte Kilometer
Betriebskosten
Versicherungsgruppe16 von 17
Jährliche Kfz-Steuer£ 62
Jährlicher Service-Kosten-
Leistung
Max. Leistung110 bhp
Max. Drehmoment64 ft-lb
Höchstgeschwindigkeit155 mph
1/4-Meilen-Beschleunigung10, 5 secs
Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch30 mpg
Tankbereich125 Meilen
Spezifikation
Motorgröße499cc
MotortypV-Zwilling, Zweitakt, 5 Gänge
RahmentypAluminium-Doppelstrahl
Kraftstoffkapazität20 Liter
Sitzhöhe805mm
Fahrradgewicht147kg
VorderradaufhängungPreload, Rebound, Kompression
HinterradfederungPreload, Rebound, Kompression
VorderradbremseDoppel 320mm Scheibe
HinterradbremseDoppel 320mm Scheibe
Reifengröße vorne120/70 x 17 in
Reifengröße180/55 x 17 in

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

1997: Bimota V-Due startete, etwa 15 in Großbritannien verkauft.
1998: Ungefähr 12 der 15 zurückgezogen unter Garantie.
Ende 1998: Bimota V-Due wurde eingestellt.
2001: Empfänger, die in der Bimota-Fabrik angerufen wurden.

Andere Versionen

Keiner.