Fahrrad Bewertungen

BIMOTA DB10 (2012-on) Bewertung

BIMOTA DB10 (2012-on) Bewertung

Summoners War team DB 10 Verde + Hwa + stats (early/mid) Video

"Errichtet für Reiter, die einen Stapel Bargeld in der Bank haben, wie die feineren Sachen im Leben und die Liebe, die Kufen und Wheelies macht"

"Errichtet für Reiter, die einen Stapel Bargeld in der Bank haben, wie die feineren Sachen im Leben und die Liebe, die Kufen und Wheelies macht"

  • Auf einen Blick
  • 1078cc - 98 bhp
  • 43 mpg - 130 Meilen von
  • Mittlere Sitzhöhe (820mm)
  • Neu: £ 18,

Gesamtbewertung 5 von 5

Die schlechte Nachricht ist, dass Bimotas neuer DB10 18. € kostet und völlig unpraktisch ist. Die gute Nachricht ist, dass es eines der unterhaltsamsten Rennräder auf dem Planeten ist. Dieses Fahrrad ist in einer Nische einer Nische einer Nische. Es ist für die Reiter gebaut worden, die einen Stapel Bargeld in der Bank haben, wie die feineren Dinge im Leben und die Liebe, die Skids und Wheelies macht.

Fahren Qualität & Bremsen 5 von 5

Wie ein Rennrad mit einem steifen Chassis, wird der DB10 besser und gibt dir mehr Feedback, je härter du ihn drückst. Starten Sie auf dem Super-Power Brembos ein bisschen härter, stecken Sie auf dem Gas früher, tragen mehr Eckgeschwindigkeit und im Allgemeinen behandeln Sie Ihre 19-grand Spielzeug wie ein £ 50 Feldfahrrad und die Bimota Belohnungen. Wenn du nicht in kindliche Wheelies und Skids bist, hat die DB10 nicht wirklich viel Hut auf den Ärmel, aber es ist ein einfacher Leckerbissen, nur langsam zu fahren und dich selbst in Caféfenstern zu betrachten.

Motor 5 von 5

Das Beste an der neuen Bimota ist der luftgekühlte 1100ccm V-Twin Ducati Evo Motor. Wiedervereinigt, um mehr Mitteltöner zu geben, verwendet es Bimotas eigenes Abgas- und Kraftstoffeinspritzsystem. Dieser Motor ist perfekt für das, was Sie auf der Straße brauchen und Freude zu spielen mit. Die Betankung ist glatter als Hypermotards und Stromversorgung ist so linear ist es ohne Zweifel das einfachste Bike in der Welt zu wheelie. Es ist weicher bei niedrigen rpm als die härter-schlagenden Hypermotard und es gibt viel schönes Grunzen in der Mitte der revs, so dass Sie nicht zu tanzen auf und ab die Zahnräder die ganze Zeit. Es könnte nur 100bhp haben, aber das ist mehr als genug, um Spaß zu haben mit gegeben das DB10 das leichte Gewicht.

Bauqualität und Zuverlässigkeit 5 von 5

Vorbei sind die schlechten alten Tage von Bimota mit Supermodel-Looks und ASBO-Manieren - die DB10 hat keinen Fehler oder ein Spirituell. Alles funktioniert reibungslos und perfekt - wie ein Honda.. aber besser.

Versicherung, laufende Kosten & Wert 3 von 5

Bei einem Pfund kurz von neunzehn großartigen, könnte man eine fast identische Top-Spezifikation Ducati Hypermotard 1100 Evo SP für £ 11. 295 und verbringen die Veränderung auf gehen an einem anständigen Urlaub.

Ausrüstung 4 von 5

Saftige Kohlefaser, Billet Aluminium und ein hochwertiger Analog-Rev-Counter - man bekommt das nirgendwo anders als ein Rennrad. Kohlefaser ist überall, von Karosserieplatten (der Tank ist noch plastisch), deckt und sogar eine Ummantelung für den Seitenständer. Der Rahmen und die doppelseitige Schwinge sind Bimotas Marken-Stahlgitter mit Hirse-Billet-Aluminium-Seitenplatten und anstelle der Ducati-Flip-Out-Bar-End-Spiegel ist der DB10 konventionelle. Der Tank hält nur 13, 5 Liter.

Von MCN Staff


Besitzer Bewertungen

Keine Besitzer haben noch die BIMOTA DB10 (2012-on) überprüft. Überprüfe deine BIMOTA DB10 (2012-on)

Fakten & ZahlenModellinfoJahr eingeführt2012Jahr abgekündigt-Neuer Preis£ 18,GebrauchtpreisGarantieleistung
-
Zwei Jahre unbegrenzte KilometerBetriebskostenVersicherungsgruppeJährliche Kfz-SteuerJährlicher Service-Kosten
-
£ 85
-LeistungMax. LeistungMax. DrehmomentHöchstgeschwindigkeit1/4-Meilen-BeschleunigungDurchschnittlicher KraftstoffverbrauchTankbereich
98 bhp
105 ft-lb
137 mph
-
43 mpg
130 MeilenSpezifikationMotorgrößeMotortypRahmentypKraftstoffkapazitätSitzhöheFahrradgewichtVorderradaufhängungHinterradfederungVorderradbremseHinterradbremseReifengröße vorneReifengröße
1078cc
Luftgekühlt, 1078cc, 90 ° L-Zwilling, DOHC, 2v, desmodrom. Sechs Gänge. Kraftstoffeinspritzung
Stahl-Trellis-Rahmen und doppelseitige Schwinge mit Billet-Aluminium-Seitenplatten.
13, 5 Liter
820mm
168kg
Vollständig einstellbare 50mm Marzocchi Gabeln
Extreme Tech Heckschock
2 x 320mm Frontscheiben mit Brembo Vierkolben-Bremssätteln
220mm hintere Scheibe und Doppelkolben Brembo Bremssattel
120 / 70-17
180 / 55-17

Geschichte & Versionen

Modellgeschichte

2012 - Modell eingeführt